Schlagwort-Archive: Alternative Kraftstoffe

Titelbild Autos Parkplatz

Autos mit alternativen Antrieben und Kraftstoffen in Zahlen: Bestand und Neuzulassungen 2019

Es vergeht keine Automobilmesse, ohne dass neue Elektroautos oder Hybridfahrzeuge vorgestellt werden. Auch mit den Modellen mit einer Autogas- oder Erdgasanlage ab Werk bieten viele der Hersteller den Käufern eine Alternative zu den Autos mit einem konventionellen Benzin- sowie Dieselantrieb an. Doch wie viele PKW mit einem alternativen Antrieb beziehungsweise Kraftstoff fahren auf den Straßen in Deutschland? Und wie viele Autos mit einem elektrifizierten Antrieb oder mit einer Gasanlage ab Werk werden hierzulande jährlich verkauft? Weiterlesen

Toyota Prius Plus Hybridauto Familienauto 7 Sitzer

Familienautos mit alternativen Antrieben und Kraftstoffen

Die Umwelt, und vor allem der Schutz der Umwelt, sind in der heutigen Zeit sehr wichtige Themen und werden von der Gesellschaft sehr ernst genommen. So gibt es bereits zahlreiche Autos, die einen alternativen Antrieb vorweisen können und somit teils deutlich schonender zur Umwelt sind. Allerdings sind Autos, die mit Benzin- oder Diesel-Kraftstoff vorangetrieben werden, noch klar in der Überzahl auf den deutschen Straßen. Weiterlesen

Titelbild Benzin E10

Ethanolbeimischung: Mehr Bio im Sprit ab 2011

Zum Ende des Jahres 2010 wird der Bioethanolanteil im Super auf maximal zehn Prozent angehoben. Noch fahren in Deutschland Tausende von Autos, deren Motoren diesen Kraftstoff nicht vertragen. Damit auch diese Fahrzeuge weiter ohne die Gefahr eines Motorschadens betrieben werden können, hat der ADAC dafür gesorgt, dass auch künftig Superkraftstoff mit maximal fünf Prozent Ethanol (E5) flächendeckend angeboten wird. Weiterlesen

Volkswagen VW Bifuel Modelle Autogas LPG

VW BiFuel-Modelle: Geld sparen und Umwelt schonen

Der Golf BiFuel ist der erste werkseitig für den Betrieb mit Autogas (LPG) ausgerüstete Golf. Im Gasbetrieb weist die Umweltbilanz im Vergleich zu einem Benziner einen um mehr als zehn Prozent reduzierten CO2-Ausstoß auf. Darüber hinaus ergibt sich durch den in der Reserveradmulde platzsparend eingebauten Autogastank (41 Liter Nutzvolumen) und den Benzintank (55 Liter) insgesamt eine Reichweite von mehr als 1.100 Kilometern. Weiterlesen

Alternative Antriebe und Kraftstoffe vergleichen

Es gibt eine Vielzahl an Biokraftstoffen und alternativen Antrieben, aber wie kann man sie untereinander oder mit den konventionellen Antrieben vergleichen? Das Online-Tool OPTIRESOURCE stellt die alternativen Kraftstoffe und Antriebe sich gegenüber und hilft dabei die Emissionen und den Energieverbrauch zu vergleichen. Weiterlesen

Titelbild Auto Zukunft

Alternative Antriebe und Kraftstoffe – Was die Zukuft bewegt

Der Umstieg auf alternative Kraftstoffe und Antriebe ist in der Zukunft unumgänglich. Kurz- bis mittelfristig werden dennoch die konventionellen Antriebe mit Benzin- und Dieselkraftstoff dominieren. In der näheren Zukunft steht somit die Ausschöpfung der Potenziale von Verbrennungsmotoren und Abgasreinigungssystemen in dem Vordergrund. Damit sind die Stichworte wie Downsizing, Direkteinspritzung und variable Ventilsteuerung zu verknüpfen. Weiterlesen

Titelbild Straße Wald

Alternative Antriebe und Kraftstoffe – Emissionen

Im Einzelnen wirkt sich bei den alternativen fossilen Kraftstoffen der Energieverbrauch auch relativ auf den Ausstoß der Schadstoffe aus. Grundsätzlich emissionieren erdgas- und autogasbetriebene Fahrzeuge weniger Treibhausgase als der Ottomotor mit Benzinkraftstoff. Weiterlesen

Titelbild Wasser Wassertropfen

Wasserstoff – Kraftstoff der Zukunft

Der Wasserstoff ist das am häufigsten vorkommende Element. Er ist hoch reaktiv und liegt somit fast ausschließlich in gebundener Form vor. Es gibt mehrere Verfahren, um den Wasserstoff in der reinen Form bereitzustellen. Weiterlesen

Titelbild Biokraftstoffe Algen

Biokraftstoffe der nächsten Generation

Ein im Entwicklungsstadium befindliches Verfahren sieht vor, einen Biokraftstoff aus Algen herzustellen. Es sollen sich aus speziell gezüchteten Algen Öle gewinnen lassen, die mit bereits heute verfügbaren Mitteln zu Diesel-Kraftstoff weiterverarbeitet werden können. Aus kohlenhydratreichen Algen ließe sich daneben Ethanol gewinnen, das als Benzinsubstitut verwendet werden kann. Weiterlesen