Titelbild Elektroauto laden Ladestation

Elektroauto-Abo Vergleich: E-Autos im Abonnement

Ein Auto-Abo kann eine attraktive Alternative zu dem Neuwagenkauf oder dem Leasing, aber auch zu einem Mietwagen beziehungsweise zum Carsharing sein. Zudem ist es möglich ebenfalls Elektroautos gegen eine feste monatliche Gebühr zu abonnieren. Dabei werden bei einem Abonnement alle laufenden Kosten für das Elektroauto durch den Monatsbeitrag abgedeckt und der Fahrer muss allein für das Aufladen selbst aufkommen.
Weiterlesen

- Anzeige -


Opel Zafira-e Life Elektroauto Elektro-Van 9-Sitzer

Elektrisch fahren mit bis zu 8 Passagieren: 7- und 9-Sitzer mit Elektro- oder Plug-In-Hybridantrieb

Für Familien mit mehr als zwei Kindern kann das Platzangebot eines durchschnittlichen Kompaktklasse- oder Mittelklassewagens schon recht eng werden. In dem Fall von mehr Raumbedarf können die größeren SUVs beziehungsweise geräumige Vans mit sieben und sogar mehr Sitzen Abhilfe schaffen. Möchte man sich mit bis zu acht Passagieren zudem noch etwas umweltschonender fortbewegen und ganz oder zumindest teilweise rein elektrisch fahren, sollte man zu einem Modell mit einem Elektroantrieb oder einem extern aufladbaren Plug-In-Hybridantrieb greifen.
Weiterlesen

smart EQ fortwo cabrio Elektroauto Cabriolet

Elektrisches Fahrvergnügen mit offenem Verdeck: Elektro-Cabrios von Fiat und Smart

Die Elektroautos im Allgemeinen bieten bereits aufgrund der spontanen Leistungsentfaltung und des kräftigen Drehmoments der Elektromotoren ein dynamisches sowie agiles Ansprechverhalten. Dieses Fahrvergnügen kann für die Cabrio-Liebhaber nur noch durch ein geöffnetes Verdeck dank der höheren Frischluft- und Sonnenlichtzufuhr gesteigert werden. Im Jahr 2021 haben die Fans des Fahrens ohne ein Dach in Deutschland mit dem stylischen Retro-Kleinstwagen Fiat 500 Cabrio und dem kompakten Stadtflitzer smart EQ fortwo cabrio die Auswahl zwischen zwei Elektro-Cabriolets.
Weiterlesen

Mercedes-Benz EQC Elektroauto Allradantrieb

Übersicht der Elektroautos mit Allrad: Liste der Elektroauto-Modelle mit Allradantrieb

Bei einem Allradantrieb wird die Kraft des Motors im Vergleich zu einem Front- oder Heckantrieb nicht nur auf die Vorder- beziehungsweise Hinterachse, sondern auf alle vier Räder eines Autos geleitet. Der Allrad bringt dank der besseren Traktion Vorteile sowohl im Alltag als auch bei dem Ziehen eines schweren Anhängers, bei dem Befahren von den schneebedeckten Straßen oder bei den Ausflügen ins Gelände abseits der befestigten Strecken. Der Antrieb über alle vier Räder kann sich zudem insbesondere bei den Elektroautos mit den höheren Leistungen und dem spontan reagierenden Drehmoment positiv auf die Fahrdynamik auswirken, so teilweise ebenfalls für mehr Sicherheit sorgen.
Weiterlesen

Mercedes-Benz C 300 de T-Modell Plug-In-Hybridauto Diesel

Diesel-Elektro-Hybridantrieb: Plug-In-Hybridautos mit Dieselmotoren von Mercedes-Benz

Die Dieselautos verursachen dank der niedrigeren Kraftstoffpreise sowie der geringeren Kraftstoffverbräuche durchschnittlich weniger Kosten für die gleiche gefahrene Strecke im Vergleich zu einem Benziner und eignen sich dadurch insbesondere für hohe jährliche Laufleistungen. Es läge also nahe, einen Dieselmotor mit einem Plug-In-Hybridantrieb zu ergänzen, um sowohl den Verbrauch und somit die Emissionen weiter zu senken als auch teilweise das rein elektrische Fahren zu ermöglichen. Dennoch ist derzeit Mercedes-Benz der einzige Automobilhersteller, der in Deutschland Modelle mit einem diesel-elektrischen Hybridantrieb anbietet.
Weiterlesen

BMW 545e xDrive Limousine Plug-in-Hybrid Plug-In-Hybridauto

Leistungsstarke Automodelle mit Hybridantrieb: 6-Zylinder und 8-Zylinder in Hybridautos

Aufgrund von dem Downsizing sind die Verbrennungsmotoren in den letzten Jahrzehnten bei gleichbleibenden oder wenn nicht sogar steigenden Leistungen stetig kleinvolumiger geworden. Der durchschnittliche Hubraum der verfügbaren Automodelle sinkt und die Motoren mit drei Brennräumen finden insbesondere in den kleineren Fahrzeugklassen vermehrt den Einzug. Doch manche Autofahrer möchten einen durchzugsstarken 6-Zylinder oder 8-Zylinder mit ihrem spezifischen Sound nicht missen. Hier kann der Einsatz von einem Hybridantrieb Abhilfe schaffen, um ein Auto mit einem großvolumigen Motor etwas umweltfreundlicher oder gar teilweise vollelektrisch zu bewegen.
Weiterlesen

Polestar 2 Elektroauto

Zulässige Anhängelast von Elektroautos: E-Auto als Zugfahrzeug für Anhänger und Wohnwagen

Die Automobilhersteller halten sich bei den meisten der Elektroauto-Modelle mit der Freigabe zum Ziehen eines Anhängers zurück und machen oftmals keine Angaben zu der zulässigen Anhängelast. Wahrscheinlich weil sich der Einsatz als ein Zugfahrzeug negativ auf die maximale Reichweite sowie den gesamten Antriebsstrang auswirken könnte. Doch es muss nicht immer der große Wohnwagen oder der schwere Pferdetransporter sein, manchmal bedarf es der Möglichkeit, einen Anhänger zu ziehen, um auf eher kürzeren Strecken die Gartenabfälle abzutransportieren, bei einem Umzug zu helfen oder die Möbel nach einem Einkauf nach Hause zu bringen.
Weiterlesen

Titelbild Elektroauto laden Ladestation

Elektroautos unterwegs aufladen: Stromkosten je 100 Kilometer und pro Batterieladung

Wenngleich die Elektroautos aufgrund steigender Modellvielfalt und der staatlichen Förderungen in Deutschland stetig an Beliebtheit und an Marktanteilen gewinnen, liegen ihre Basispreise auch im Jahr 2021 teilweise deutlich über den von den vergleichbaren Benzinern und Dieseln. So stellen sich die Kaufinteressierten natürlich die Frage, ob und wie schnell sich die höheren Anschaffungskosten dank der niedrigeren laufenden Ausgaben für das Aufladen der Batterie gegenüber den Kraftstoffkosten amortisieren werden. Wie hoch fallen aktuell bei den Elektroautos die Stromkosten je 100 gefahrenen Kilometer und pro volle Batterieladung an den öffentlichen Ladestationen aus?
Weiterlesen

Audi A5 Sportsback 40 g-tron Erdgas CNG

Autos mit Erdgas 2021: Neuwagen-Modelle mit CNG ab Werk aus dem Volkswagen-Konzern

Der Volkswagen-Konzern mit seinen zahlreichen Marken bietet im Jahr 2021 eine recht große Auswahl an Neuwagen mit einer Erdgasanlage ab Werk. Dabei reicht die Vielfalt der Modelle mit CNG-Antrieb von dem Kleinstwagen VW eco up! über die Kleinwagenklasse mit Seat Ibiza und die Kompaktwagenklasse mit Skoda Scala bis hin zu der Mittelklasse mit Audi A5 und der beliebten Gattung der SUV. Die Erdgasfahrzeuge verursachen dank der niedrigen Kraftstoffpreise ihren Besitzern geringere laufende Kosten und schonen die Umwelt mit 20 Prozent weniger CO2-Emissionen im Vergleich zu einem Benziner. Zudem kann das fossile Erdgas durch das aus 100 Prozent nachwachsenden Rohstoffen gewonnene Biomethan, ein aufbereitetes Biogas, vollständig ersetzt werden.
Weiterlesen

Dacia Sandero Stepway TCe 100 ECO-G

Autos mit Autogas 2021: Neuwagen-Modelle mit LPG ab Werk von Renault und Dacia

Die Automobilhersteller Dacia und Renault gehören zu den einigen Wenigen, die im Jahr 2021 noch Modelle mit einer Autogasanlage ab Werk anbieten. Dabei weist Autogas (LPG, Flüssiggas) als ein alternativer Kraftstoff mehrere Vorteile im Vergleich zu Benzin auf. Einerseits entstehen bei der Verbrennung von LPG rund 10 Prozent weniger CO2-Emissionen. Andererseits trägt der Einsatz von dem Flüssiggas zu einer größeren Vielfalt beziehungsweise Diversifizierung auf dem Markt und der Verwendung des eigentlichen Abfallproduktes bei. Schlussendlich kostet Autogas gegenüber Benzin je Liter nur rund die Hälfte, was beim Fahren mit LPG zu den deutlich niedrigeren Kraftstoffkosten führt.
Weiterlesen