Archiv der Kategorie: Allgemein

Titelbild Taschenrechner Berechnung

Kfz-Versicherung Vollkaskoschutz: Für Elektroautos verzichtbar oder besonders sinnvoll?

Mit einem Elektrofahrzeug unterwegs zu sein, ist zukunftsweisend und senkt die Verbrauchskosten erkennbar. Wie bei jedem Fahrzeug ist die Absicherung über eine Autoversicherung notwendig, damit das elektrisch betriebene Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr geführt werden darf. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflicht ist der Abschluss eines Vollkaskotarifs für die Fahrer von den Elektroautos grundsätzlich zu empfehlen. Weiterlesen

Titelbild Geldscheine Münzen

Elektroautos und Plug-In-Hybridautos zuhause laden: Kosten fürs Aufladen daheim

Ein großer Vorteil von den Elektroautos und den Plug-In-Hybridautos ist, dass man die Batterie während der Standzeit nach Möglichkeit auch zuhause aufladen kann und nicht zwingend an eine öffentliche Ladesäule oder gar an eine Tankstelle muss. Doch wie viel kostet das Laden des Akkus zu Hause? Welche Stromkosten je 100 Kilometer beziehungsweise für eine volle Batterieladung fallen bei den heutigen Preisen daheim an? Weiterlesen

Titelbild Kraftwerk Emissionen

Indirekte Emissionen sowie Stromverbrauch von Elektroautos und Plug-In-Hybridautos

Während der Fahrt bleiben die batteriebetriebenen Elektroautos lokal emissionsfrei und auch die Plug-In-Hybridautos stoßen im rein elektrischen Betrieb keine Schadstoffe aus. Nichtsdestotrotz entstehen bei der Stromproduktion CO2 Emissionen, denn früher oder später müssen die PKW mit dem elektrifizierten Antrieb zum Aufladen der Akkus an die Steckdose beziehungsweise an die Ladesäule. Wie hoch ist der Stromverbrauch und somit die indirekten Emissionen von den Elektroautos und den Plug-In-Hybridautos im rein elektrischen Fahrbetrieb? Weiterlesen

Titelbild Autos Parkplatz

Autos mit alternativen Antrieben und Kraftstoffen in Zahlen: Bestand und Neuzulassungen 2019

Es vergeht keine Automobilmesse, ohne dass neue Elektroautos oder Hybridfahrzeuge vorgestellt werden. Auch mit den Modellen mit einer Autogas- oder Erdgasanlage ab Werk bieten viele der Hersteller den Käufern eine Alternative zu den Autos mit einem konventionellen Benzin- sowie Dieselantrieb an. Doch wie viele PKW mit einem alternativen Antrieb beziehungsweise Kraftstoff fahren auf den Straßen in Deutschland? Und wie viele Autos mit einem elektrifizierten Antrieb oder mit einer Gasanlage ab Werk werden hierzulande jährlich verkauft? Weiterlesen

Titelbild Tankstelle Zapfsäule

Tankinhalt sowie theoretische Reichweite von Autos mit Autogas und Erdgas ab Werk

Längst nicht jede Tankstelle in Deutschland bietet LPG oder CNG an, sodass es einen potenziellen Käufer eines Neuwagens mit einer Autogas- beziehungsweise Erdgasanlage ab Werk interessieren könnte, wie weit das gewünschte Modell mit einer Tankfüllung kommt. Grundsätzlich lässt sich die Reichweite eines Autogasfahrzeugs oder eines Erdgasautos anhand der Größe des verbauten Druckbehälters und des angegebenen Verbrauchs ausrechnen. Dabei handelt es sich aber in erster Linie um einen theoretischen Wert zur Orientierung, weil der tatsächliche Kraftstoffkonsum von vielen weiteren Faktoren, wie dem individuellen Fahrverhalten, dem Streckenprofil und der Witterung, abhängt. Wie viel Autogas, auch Flüssiggas genannt, beziehungsweise Erdgas fassen die Tanks der derzeit verfügbaren Neuwagen mit einem Gasantrieb ab Werk und wie steht es um die mögliche Reichweite der Autos mit LPG- sowie CNG-Anlage? Weiterlesen

Titelbild Koffer Gepäck

Kofferraumvolumen sowie maximale Zuladung von Elektroautos und Plug-In-Hybridautos

Wenn es um die Praxistauglichkeit von den Elektroautos und den Plug-In-Hybridautos geht, spricht man meist in erster Linie über die elektrische Reichweite oder die Ladedauer der Batterie, doch im Alltag spielen bei einem PKW ebenfalls das zur Verfügung stehende Kofferraumvolumen und die maximale Zuladung eine wichtige Rolle. Ob für den wöchentlichen Familiengroßeinkauf im Supermarkt oder für einen Ausflug mit den Freunden samt den Koffern und den Taschen, der Gepäckraum sollte möglichst genug Platz für alles bieten sowie das Fahrzeug nicht so schnell in Sachen Nutzlast an seine Grenzen stoßen. Welches Kofferraumvolumen und welche Zuladung bieten die derzeit in Deutschland als Neuwagen verfügbaren Elektroautos und Plug-In-Hybridautos? Weiterlesen

Titelbild Anhänger Wohnwagen Camper

Zulässige Anhängelast sowie Stützlast von Elektroautos und Plug-In-Hybridautos

Ob mit einem Camper in den Urlaub fahren, mit einem Pferdeanhänger die Tiere zu einem Wettbewerb transportieren oder den Bauschutt von der Baustelle bringen, manchmal besteht die Notwendigkeit mit dem Auto einen Anhänger zu ziehen. Grundsätzlich eignen sich dafür die PKW mit einem PS- und drehmomentstarken Dieselmotor. Doch wie steht es um die maximale Zuglast bei den Fahrzeugen mit einem elektrifizierten Antrieb? Welche zulässige Anhängelast sowie Stützlast bieten die Elektroautos, Plug-In-Hybride und Hybridautos? Weiterlesen

Titelbild Elektroauto Parkplatz

Gastartikel: Überblick der Elektromobilität in Deutschland

Wolfsburg, Stuttgart und München sind die drei Hauptsitze der größten Automobilkonzerne Deutschlands. Ähnlich wie in Frankreich dominieren hierzulande die Marken mit Verbrennungsmotoren, allerdings hielt man an der Taktik fest, weiter Diesel und Benziner zu favorisieren und nicht gleich die gesamten Flotten mit den Elektroautos auszustatten. Nach dem Aufkommen des Abgasskandals von VW im Jahr 2015 und in weiterer Folge auch 2016, dachte man, dass nun die Zeit für einen Elektromobilitäts-Boom reif war, denn bis 2020 wollte man auf den deutschen Straßen rund eine Million E-Fahrzeuge sehen, doch nach den nur geringen Zuwächsen über die vergangenen Jahre, hat sich die deutsche Regierung von dieser Vision verabschiedet. Weiterlesen

Titelbild Elektroauto laden Ladestation

Wallbox Vergleich: Empfehlenswerte Wandladestationen im Test vom ADAC

Ein großer Vorteil von den Elektroautos und den Plug-In-Hybridautos ist, dass ihre Batterie auch zu Hause während der Standzeit und über die Nacht wieder aufgeladen werden kann. An einer einfachen Haushaltssteckdose mit der maximalen Ladeleistung von 2,3 kW bei 230 Volt und 10 Ampere kann dieser Vorgang aber unnötig lange dauern, zudem sind diese konstruktiv nicht für eine über mehrere Stunden dauerhafte Belastung mit den sehr hohen Strömen ausgelegt. Eine komfortablere und sicherere Lösung bietet hier eine Wandladestation, eine sogenannte Wallbox, die in der eigenen Garage beziehungsweise an dem Haus angebracht wird. Weiterlesen

WLTP NEFZ Prüfung Abgasuntersuchnung

Vergleich von WLTP und NEFZ: Neues Testverfahren für mehr Realitätsnähe

Für die Ermittlung des Kraftstoffverbrauchs und somit der CO2 Emission eines Autos sowie die Sicherstellung der Vergleichbarkeit der verschiedenen Fahrzeugmodelle von den unterschiedlichen Herstellern untereinander bedarf es eines genormten Prüfverfahrens, das die objektiven und reproduzierbaren Messergebnisse liefert. Ab dem 1. September 2018 löst das WLTP Messverfahren den oftmals wegen der Realitätsferne in die Kritik geratenen NEFZ ab. Wo liegen die Unterschiede der beiden Testverfahren im Vergleich? Weiterlesen

Titelbild Elektroauto laden Ladestation

Elektrische Antriebe: Vorteile von Elektroautos, Hybridautos und Plug-In-Hybridautos

Die Fahrzeuge mit einem elektrischen Antrieb sind eindeutig auf dem Vormarsch. Aktuell gibt es drei verschiedene Technologien auf dem Markt, welche mit eigenen Vor- und Nachteilen überzeugen können. So können die Nutzer entweder auf die batteriebetriebenen Elektroautos, auf die Hybridfahrzeuge oder auf die Plug-In-Hybridautos zurückgreifen. Doch welche Variante eignet sich für welchen Einsatzzweck am besten und wo liegen die Unterschiede? Weiterlesen

Titelbild Auto Oldtimer

Umweltschonende Alternativen: Autos teilen und mieten statt besitzen

In den Städten hat sich in den letzten Jahren ein klarer Trend entwickelt – die sogenannte „Sharing Economy“. Dabei werden sämtliche Gegenstände des Alltags wie Wohnräume, Kleidung, Werkzeuge oder Lebensmittel geteilt. Ein ökologischer und sozialer Wandel findet auch im Hinblick auf die deutsche Autokultur statt. Umweltschonende Alternativen sind teuer – gerade in den Großstädten stellt sich die Frage, wie lohnend eine solche Anschaffung ist. Die Sharing-Systeme scheinen eine gute Alternative zu sein. Was sind aber die Vor- und Nachteile einzelner Konzepte, auch im Hinblick auf die längeren Fahrstrecken? Weiterlesen