Elektroauto laden Ladestation

THG-Quote verkaufen: THG-Prämien-Anbieter vergleichen und mit Elektroautos Geld verdienen

Zugegebenermaßen kosten die Elektroautos in der Anschaffung auch trotz der staatlichen Unterstützung nach wie vor spürbar mehr als die ähnlichen Modelle mit einem Verbrennungsmotor. In dem Fahralltag weiß der Elektroantrieb aber dank der höheren Energieeffizienz bei den gleichzeitig steigenden Benzin- und Dieselkraftstoffpreisen mit den vergleichsweise niedrigeren laufenden Ausgaben zu überzeugen. Nun haben die Halter eines Elektrofahrzeugs zusätzlich die Möglichkeit, die THG-Quote an einen entsprechenden Anbieter unkompliziert online zu verkaufen und so durch eine THG-Prämie bares Geld mit dem E-Auto zu verdienen.
Weiterlesen

Elektroauto laden Ladestation

[Werbung] E-Autos versichern: Darauf ist bei der Elektroauto-Versicherung zu achten

Die Fahrzeughaftpflichtversicherung ist für alle Fahrzeuge verpflichtend, unabhängig von ihrem Antrieb und der Motorleistung sowie ihrer Energiezufuhr. Die E-Fahrzeuge können, wie die Fahrzeuge mit den Verbrennungsmotoren, mit einer Teil- oder Vollkasko zusätzlich versichert werden. Ein Unterschied ist bei den Elektro-Fahrzeugen im Vergleich zu einem Verbrennungsauto zwingend zu berücksichtigen, um die Materialwerte des Fahrzeugs besser zu schützen.
Weiterlesen

Opel Corsa-e Elektroauto Elektro-Kleinwagen

Marktübersicht Elektroautos 2022: Liste der Elektroauto-Modelle für unter 40.000 Euro

Der durchschnittliche Preis für einen Neuwagen auf dem deutschen Markt steigt stetig und lag zuletzt laut verschiedenen Quellen bei rund 35.000 Euro. Der Preisbereich zwischen 30.000 Euro und 40.000 Euro hält auch in Bezug auf die Elektroautos eine deutlich größere Auswahl an den verfügbaren batteriebetriebenen Modellen sowie eine reichere Vielfalt bei den Fahrzeugklassen und Karosserievarianten bereit als das Segment darunter. Welche Elektroautos kann man als Neuwagen für einen Preis ab 30.000 Euro bis 40.000 Euro im Jahr 2022 in Deutschland kaufen?
Weiterlesen

Dacia Spring Elektroauto Elektro-Kleinstwagen

Marktübersicht Elektroautos 2022: Liste der Elektroauto-Modelle für unter 30.000 Euro

Die Anschaffung eines Neuwagens ist auch heutzutage kein sparsames Vergnügen, besonders wenn es sich bei dem Wunschfahrzeug um ein Elektroauto handelt. Die Nachfrage nach besonders preiswerten rein elektrischen Modellen ist naturgemäß riesig, doch für unter 20.000 Euro gibt leider erst gar kein Angebot. Aber welche Elektroautos kann man als Neuwagen für einen Preis bis 30.000 Euro in Deutschland im Jahr 2022 kaufen? Welches günstige E-Auto kostet am wenigsten und welches schafft die größte Reichweite?
Weiterlesen

Titelbild Elektroauto laden Ladestation

Elektrische Antriebe: Vorteile von Elektroautos, Hybridautos und Plug-In-Hybridautos

Die Fahrzeuge mit einem elektrischen Antrieb sind eindeutig auf dem Vormarsch. Aktuell gibt es drei verschiedene Technologien auf dem Markt, welche mit eigenen Vor- und Nachteilen überzeugen können. So können die Nutzer entweder auf die batteriebetriebenen Elektroautos, auf die Hybridfahrzeuge oder auf die Plug-In-Hybridautos zurückgreifen. Doch welche Variante eignet sich für welchen Einsatzzweck am besten und wo liegen die Unterschiede? Weiterlesen

Vergleich von Treibstoffen und Antriebssystemen – Teil 6/6

Es ist paradox: Deutschland und die Kommission schmieden großen Pläne für mehr saubere Energie und verlieren dann kaum ein Wort über Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Denn es bleibt auch offen, woher der Strom für die vielen Elektroladestationen kommen soll. Stammt er nicht aus regenerativen Quellen, bieten E-Mobile im Vergleich zu den herkömmlichen angetriebenen Autos keinen ökologischen Vorteil sondern sind für mehr Kohlenstoffdioxid, also CO2-Emissionen, verantwortlich. Weiterlesen

Vergleich von Treibstoffen und Antriebssystemen – Teil 5/6

Voraussetzung für den breiten Einsatz von flüssig- und strombetriebenen Fahrzeuge ist die Bereitstellung einer entsprechenden Tankstelleninfrastruktur. Ende 2012 standen 14.336 Tankstellen für über 50 Mio. Fahrzeuge mit Verbrennungs- motor zur Verfügung. Unter Berücksichtigung der verfügbaren regenerativen Primärenergien und einer angestrebten maximalen CO2-Minderung, müssen Ladestationen für Fahrzeuge mit Elektroantrieb, Tanksäulen für Super E85 und Biomethan installiert werden. Weiterlesen

Vergleich von Treibstoffen und Antriebssystemen – Teil 4/6

Kohlenstoffdioxid (CO2) zählt zu den Treibhausgasen, die zum Treibhauseffekt beitragen und sowohl einen natürlichen als auch einen anthropogenen Ursprung haben können. Sie absorbieren einen Teil der vom Boden abgegebenen Infrarotstrahlung. Die Emissionen aus menschlicher Aktivität haben die Konzentration von CO2 in der Erdatmosphäre seit Beginn der Industrialisierung von 280 ppm um knapp 40 % auf 390 ppm (2011) ansteigen lassen. Damit ist die gegenwärtige Konzentration höher als in den letzten 800.000 Jahren, wahrscheinlich auch höher als in den letzten 20 Mio. Jahren. Weiterlesen