Archiv der Kategorie: Alternative Kraftstoffe

Vergleich von Treibstoffen und Antriebssystemen – Teil 2/6

titelbild_gruen_feld_01In der folgenden Abbildung werden die durchschnittlichen Verbrauchswerte des smart fortwo in der „Tank to Wheel“ (TTW) Situation dargestellt. Der Energieverbrauch wird einheitlich in streckenspezifischen Energieeinheiten kWh/100 km angegeben, da es sich um verschiedene Kraftstoffarten handelt. Weiterlesen

Vergleich von Treibstoffen und Antriebssystemen – Teil 1/6

titelbild_gruen_gras_02Die steigenden Mobilitätsbedürfnisse der Menschen und die Endlichkeit der Rohstoffe werden dazu führen, dass alternative Kraftstoff- und Antriebsysteme schneller entwickelt werden müssen. Damit einhergehen erhebliche ökologische Herausforderungen. Die Politik hat auf nationaler und EU-Ebene verschiedene CO2-Reduktionsziele Weiterlesen

VW eco up!: Sparsam unterwegs mit Erdgasantrieb

titelbild_vw_eco_upMit einem Verbrauch von nur 2,9 Kilogramm Erdgas (CNG) auf 100 Kilometer kommt das derzeit sparsamste Erdgasauto der Welt von Volkswagen: Der VW eco up! ist eines der insgesamt sechs Modelle mit Erdgasantrieb, die der größte deutsche Automobil- hersteller seinen Kunden ab Werk anbietet. Weiterlesen

Die Umrüstung auf Gas: Autogas (LPG) und Erdgas (CNG)

titelbild_tanken_erdgasWer die Preise an den Tankstellen vergleicht, der stellt Folgendes fest: Ein Liter Diesel kostet rund 1,40 Euro und Superbenzin sogar 1,60 Euro. Autogas liegt hingegen nur bei 0,80 Euro und das Erdgas kostet rund 1,10 Euro (Stand Juni 2013). Angesichts dieses nüchternen Befunds drängt sich die Frage auf, ob es für Autofahrer Weiterlesen

Erdgas (CNG): Umrüsten und Sparen

titelbild_cng_strasseAngesichts der steigenden Benzinpreise wird eine Umrüstung herkömmlicher Ottomotoren auf den Betrieb mit Erdgas immer attraktiver. Neben der flüssigen Variante LNG ist CNG (Compressed Natural Gas) eine von zwei Kraftstoffalternativen zu Benzin. Grundsätzlich ist eine Umrüstung auf den Betrieb mit Erdgas zwar unter hohen Aufwand Weiterlesen

Autogas (LPG): Tanken statt Abfackeln

titelbild_lpg_strasseMit der Umrüstung auf Autogas, auch Flüssiggas oder LPG genannt, kann ein großer Schritt in Richtung Umweltfreundlichkeit verzeichnet werden. LPG war lange Zeit nur ein Abfallprodukt der Erdöl- oder Erdgasförderung. Da es sich für die Erdöl- und Erdgasförderunternehmen lange Zeit nicht lohnte, dieses flüssige Gas Weiterlesen

Marktübersicht 2013: Neuwagen mit Erdgas (CNG)

titelbild_cng_strasseDer Preis pro Kilogramm Erdgas (CNG) liegt derzeit bei ca. 1,10 Euro (Stand Februar 2013). Berücksichtigt man den höheren Energiegehalt des alternativen Kraftstoffes, entspricht der Preis etwa 0,70 Euro pro Liter verglichen mit dem Benzinkraftstoff. Zwar ist das Tankstellennetz mit knapp über 900 Stück relativ dünn, da Erdgasfahrzeuge aber Weiterlesen

Marktübersicht 2013: Neuwagen mit Autogas (LPG)

titelbild_lpg_strasseDerzeit kostet ein Liter Autogas ca. 0,80 Euro (Stand Februar 2013), was bei den gegenwärtig hohen Benzinpreisen die Anschaffung eines Autos mit Autogas, auch Flüssiggas oder LPG genannt,  besonders attraktiv macht. Die Zahlen sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache, laut Kraftfahrt-Bundesamt hat sich der Bestand der Autogas-PKW Weiterlesen

Autogas: Das Sparpotenzial geht in die Verlängerung

titelbild_lpg_strasseDie Preise für Autogas setzen sich – wie bei fossilen Brennstoffen auch – aus verschiedenen Faktoren zusammen, auf die sowohl die Wirtschaft als auch die Politik Einfluss haben. Bisher war vorgesehen, dem Autogas bis zum Jahre 2018 einen steuerlichen Vorteil zukommen zu lassen. Da das Thema Umwelt und Automobile nun wieder eine Weiterlesen

Der ewig schlechte Ruf der Biokraftstoffe

titelbild_raps_blumeMit stetig steigenden Benzinpreisen, einer weltweiten Umweltverschmutzung, die kaum noch einzudämmen ist und oben drauf der Iran-Krise, die alles viel schwerer macht, als es ohnehin schon ist, hat es der Kraftstoff Benzin im Moment alles andere als leicht, weder in der Industrie noch bei den Verbrauchern. Weiterlesen

Ethanolbeimischung: Mehr Bio im Sprit ab 2011

titelbild_weizen_getreideZum Ende des Jahres 2010 wird der Bioethanolanteil im Super auf maximal zehn Prozent angehoben. Noch fahren in Deutschland Tausende von Autos, deren Motoren diesen Kraftstoff nicht vertragen. Damit auch diese Fahrzeuge weiter ohne die Gefahr eines Motorschadens betrieben werden können, hat der ADAC dafür Weiterlesen