Nissan Leaf: Weltweit erste Großserien-Elektroauto seit 2010

titelbild_nissan_leafMit dem Leaf beschritt der japanische Hersteller Nissan einen bedeutenden Schritt, denn der seit 2010 produzierte und seit April 2012 in Deutschland erhältliche, rein elektrisch angetriebene Nissan Leaf ist das erste Großserien-Elektroauto, das von Anfang an als solches konzipiert wurde, weltweit. Die Plattform, auf der der Nissan Leaf aufbaut, ist perfekt auf ein batteriebetriebenes Fahrzeug zugeschnitten, hier wurde der Elektroantrieb also nicht wie bei vielen anderen Automobilbauern in ein bereits bestehendes Fahrzeug integriert.

- Anzeige -

Die zeitgemäße Lithium-Ionen-Batterie des Nissan Leaf ist im Unterboden untergebracht, was einen niedrigen Schwerpunkt zur Folge hat. Die 192 Zellen des elektrischen Speichers, die in 48 Modulen zusammengefasst sind, erlauben eine Kapazität von 24 kWh bei einer Spannung von 360 Volt. Ist die Batterie frisch aufgeladen und die Klimaanlage ausgeschaltet ergibt sich eine Reichweite von 175 Kilometer nach NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) bei einem Stromverbrauch von 17,3 kWh/100km.

Muss der Nissan Leaf aufgeladen werden, hat man die Wahl zwischen zwei Ladeanschlüssen, einen für Wechselstrom bis 3,3 kW und einen für Gleichstrom bis 50 kW. An einer Haussteckdose werden bei 10 Ampere Stromstärke zwischen 12 und 14 Stunden für eine volle Ladung benötigt, an einer Hausladestation bei 16 Ampere und 230 Volt dauert die Prozedur rund 8 Stunden. Sollte es mal besonders schnell gehen, ist an einem Gleichstromanschluss mit 50 kW Leistung eine Schnellladung auf 80% der Batteriekapazität innerhalb von 30 Minuten möglich. Selbstverständlich ist bei Nissan Leaf auch ein Bremsenergie-Rückgewinnungssystem an Bord.

Nissan Leaf: Das erste Grossserien-Elektroauto weltweit (Quelle: NISSAN)

Nissan Leaf: Das erste Grossserien-Elektroauto weltweit (Quelle: NISSAN)

Für den Vortrieb in dem Nissan Leaf sorgt ein Wechselstrom-Synchronmotor mit einer Leistung von 80 kW (110 PS)  bei 2.730 bis 9.800 Umdrehungen pro Minute. Das maximale Drehmoment von 280 Nm, das bereits ab der ersten Umdrehung anliegt, bringt der Elektromotor über ein einstufiges Automatikgetriebe auf die Vorderräder. Bei einer maximal möglichen Motor-Drehzahl von knapp über 10.000 Umdrehungen ist die Höchst- geschwindigkeit von 145 km/h erreichbar.

Für einen Basispreis von 33.990,- Euro (Stand April 2013) bekommt der Kunde mit dem Nissan Leaf ein vollwertiges und alltagstaugliches Elektroauto mit 5 Sitzplätzen und einem Kofferraumvolumen von 330 bis 680 Liter. Als erstes Elektrofahrzeug erreichte der Leaf die Maximalwertung von 5 Sternen im Euro NCAP Crash-Test. Die 3 jährige Fahrzeuggarantie und die 5 Jahre Gewährleistung auf alle EV-Komponenten sprechen ebenfalls für den lokal emissionsfrei fahrenden Nissan.

20130429 - Nissan Leaf Back

Nissan Leaf: Motorleistung 80kW, Batteriekapazität 24kWh, Reichweite 175km (Quelle: NISSAN)

Die großzügige Serienausstattung im Nissan Leaf, die ein Navigationssystem mit einem 7-Zoll-Touchscreen-Monitor, eine Rückfahrkamera für das leichtere Rangieren und Parken, Klimaanlage sowie LED Hauptscheinwerfer und LED Rückleuchten beinhaltet, wird durch eine umfangreiche Sicherheitsausstattung ergänzt. Diese bietet ESP, ABS sowie 6 Airbags (Fahrer-, Beifahrer-, Seiten- und Kopf-Airbag). Zudem erzeugt der Nissan Leaf bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h ein virtuelles Geräusch zum besseren Fußgängerschutz. Die Liste für Sonderausstattungen ist relativ kurz und enthält unter anderem ein Winterpaket mit Sitzheizung vorne und hinten für 330,- Euro, sowie einen Solarspoiler für 300,- Euro. Im Dachkantenspoiler untergebracht, unterstützt dieser mithilfe eines Solarpanels dabei die 12-Volt-Bordbatterie.

Da die Reichweite des batteriebetriebenen Nissan Leaf stark von dem persönlichen Fahrstil des Fahrers abhängt, haben sich die japanischen Ingenieure etwas Besonderes einfallen lassen. Eine ECO-Anzeige belohnt dabei den Fahrer für die vorausschauende und zurückhaltende Fahrweise mit mehr oder weniger schnell wachsenden und sich vermehrenden Tannenbaum-Piktogrammen auf der Instrumententafel. Grundsätzlich hängt die maximale Reichweite des Nissan Leaf wie auch bei den anderen Elektroautos von der Außentemperatur, der Benutzung von Klimaanlage oder Heizung, dem Streckenprofil und dem Alter der Batterie ab: Je sparsamer und umsichtiger aber die Fahrweise, desto höher ist der Aktionsradius.


Nissan Leaf – Technische Daten

Antrieb Elektroantrieb
Fahrzeugklasse / Karosserieversion Kompaktklasse / Kombilimousine
Sitzplätze / Kofferraumvolumen 5 / 330 Liter
Produktionsstart / Markteinführung in D 2010 / April 2012
Elektromotor Leistung 80 kW (110 PS)
Elektromotor Drehmoment 280 Nm
Batterie Kapazität / Nennspannung 24 kWh / 360 Volt
Batterieart Lithium-Ionen (192 Zellen, 48 Module)
Verbrauch, elektrisch 17,3 kWh / 100 km
Reichweite, elektrisch 175 km
Höchstgeschwindigkeit 145 km/h
Ladezeit 12-14 Stunden bei 230 V / 10 A
8 Stunden bei 230 V / 16 A
30 Minuten bei 50 kW Gleichstrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.