Citroen e-Berlingo Elektroauto Elektro-Hochdachkombi

Elektroautos mit bis zu 7 Sitzplätzen: Übersicht der 7-Sitzer mit Batterie-Elektroantrieb

Welche Elektroautos mit bis zu 7 Sitzplätzen kann man in Deutschland im Jahr 2022 kaufen? Welche Neuwagen mit einem Elektroantrieb können als 7-Sitzer als Familienautos bestellt werden?

- Anzeige -

Liste Elektro-7-Sitzer mit Elektroantrieb und Batterie

  • Citroen e-Berlingo
  • Opel Combo-e Life
  • Peugeot e-Rifter

Überblick Elektroautos mit 7 Sitzplätzen

Die Auswahl der Elektroautos mit 7 Sitzen in Deutschland im Jahr 2022 besteht aus den baugleichen Hochdachkombis aus dem Stellantis Automobilkonzern. In der Basis werden der Citroen e-Berlingo, der Opel Combo-e Life und der Peugeot e-Rifter mit 5 Sitzplätzen ausgeliefert, können aber in den höheren Ausstattungslinien und gegen einen zusätzlichen Aufpreis mit der 3. Sitzreihe für bis zu insgesamt 7 Insassen ausgerüstet werden.

Citroen e-Berlingo Elektroauto Elektro-Hochdachkombi
Citroen e-Berlingo (Foto: Citroen)

Günstigstes Elektroauto mit 7 Sitzen in Deutschland

Der günstigste Elektro-7-Sitzer in der Übersicht ist dabei der Citroen e-Berlingo mit einem Preis ab 40.590 Euro, dicht gefolgt von dem Opel Combo-e Life mit 41.800 Euro und dem Peugeot e-Rifter mit 42.140 Euro. Die jeweils um die 40 Zentimeter gestreckten Versionen mit einer Fahrzeuglänge von 4,8 Meter gegenüber 4,4 Meter in der Standardvariante für einen größeren Kofferraum bei den 7 Sitzplätzen verursachen weitere Mehrkosten.

Reichweite und Ladezeiten der Elektro-7-Sitzer

Die drei elektrischen Hochdachkombis mit den 7 Sitzen werden von einem Elektromotor mit 100 kW (136 PS) sowie 260 Nm über eine 1-Gang-Automatik und die vorderen Räder angetrieben. Die Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 50 kWh sorgt bei den Stromverbräuchen um die 20 kWh pro 100 Kilometer für Reichweiten über 250 Kilometer. Serienmäßig wird der Energiespeicher bei 100 kW Leistung innerhalb von 30 Minuten auf 80 Prozent gebracht und an einer 11 kW Wallbox in 5 Stunden vollgeladen. Die Anhängelast der Elektroautos mit 7 Sitzplätzen beträgt 750 Kilogramm und die Zuladung liegt je nach Modell, Ausführung sowie Ausstattung zwischen 352 und 626 Kilogramm. Die 7-Sitzer-Elektroautos von Citroen, Opel und Peugeot fahren höchstens 135 km/h schnell.

Peugeot e-Rifter Elektroauto Elektro-Kleinbus Elektro-Van
Peugeot e-Rifter (Foto: Peugeot)

Übersicht 7-Sitzer-Elektroautos: Preise und technischen Daten

7-Sitzer Elektroautos Modelle und Preise Technische Daten
Citroen e-Berlingo
Preis als 7-Sitzer ab 40.590 Euro
Basispreis als 5-Sitzer ab 36.590 Euro
Aufpreis/Mehrkosten für 3. Sitzreihe 4.000 Euro
Versionen: Länge M, Länge XL
Elektromotor: 100 kW (136 PS), 260 Nm
Stromverbrauch: 19,3-20,0 kWh/100 km
Batteriekapazität: 50 kWh
Reichweite: 277-285 km
Zuladung: 470-611 kg
Anhängelast: 750 kg
Opel Combo-e Life
Preis als 7-Sitzer ab 41.800 Euro
Basispreis als 5-Sitzer ab 38.850 Euro
Aufpreis/Mehrkosten für 3. Sitzreihe 2.950 Euro
Versionen: Life, Life XL
Elektromotor: 100 kW (136 PS), 260 Nm
Stromverbrauch: 19,3-21,5 kWh/100 km
Batteriekapazität: 50 kWh
Reichweite: 260-285 km
Zuladung: 582-626 kg
Anhängelast: 750 kg
Peugeot e-Rifter
Preis als 7-Sitzer ab 42.140 Euro
Basispreis als 5-Sitzer ab 37.590 Euro
Aufpreis/Mehrkosten für 3. Sitzreihe 4.550 Euro
Versionen: Länge L1, Länge L2
Elektromotor: 100 kW (136 PS), 260 Nm
Stromverbrauch: 19,6-20,8 kWh/100 km
Batteriekapazität: 50 kWh
Reichweite: 268-282 km
Zuladung: 352-571 kg
Anhängelast: 750 kg

Titelfoto: Citroen

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.