Schlagwort-Archive: Biokraftstoff

Titelbild Benzin E10

Ethanolbeimischung: Mehr Bio im Sprit ab 2011

Zum Ende des Jahres 2010 wird der Bioethanolanteil im Super auf maximal zehn Prozent angehoben. Noch fahren in Deutschland Tausende von Autos, deren Motoren diesen Kraftstoff nicht vertragen. Damit auch diese Fahrzeuge weiter ohne die Gefahr eines Motorschadens betrieben werden können, hat der ADAC dafür gesorgt, dass auch künftig Superkraftstoff mit maximal fünf Prozent Ethanol (E5) flächendeckend angeboten wird. Weiterlesen

Titelbild Biokraftstoffe Algen

Biokraftstoffe der nächsten Generation

Ein im Entwicklungsstadium befindliches Verfahren sieht vor, einen Biokraftstoff aus Algen herzustellen. Es sollen sich aus speziell gezüchteten Algen Öle gewinnen lassen, die mit bereits heute verfügbaren Mitteln zu Diesel-Kraftstoff weiterverarbeitet werden können. Aus kohlenhydratreichen Algen ließe sich daneben Ethanol gewinnen, das als Benzinsubstitut verwendet werden kann. Weiterlesen

Titelbild Weizen Feld

Bioethanol – Der Alkohol für den Tank

Das Bioethanol ist ein Alkohol, dem zucker-, stärke- und zellulosehaltige Pflanzen als Ausgangsrohstoff dienen. Das bereits heute verfügbare Bioethanol ist ein Biokraftstoff der 1. Generation und wird durch Vergärung von pflanzlichem Zucker oder Stärke mit anschließender Destillation hergestellt. Weiterlesen

Titelbild Diesel Tankstelle

Biodiesel – Ersatz für Dieselkraftstoff

Für den Autofahrer ist der Biodiesel durch den niedrigeren Preis gegenüber Diesel attraktiv. Die Preisdifferenz ist zwar nicht auf dem Niveau von Pflanzenöl, hier fallen aber keine Umrüstkosten an. Zudem ist das Tankstellennetz mit 1.900 Stationen deutschlandweit im Vergleich zu 300 öffentlich zugänglichen Pflanzenöltankstellen enger. Negativ wirkt sich aus, dass mit Biodiesel die Abgasnormen Euro IV und V nicht erfüllt werden können, was gegen eine langfristige Zukunftsfähigkeit des Kraftstoffes spricht. Weiterlesen

Titelbild Raps Feld Biokraftstoffe

Biodiesel – Biokraftstoff für Dieselfahrzeuge

Der Biodiesel wird wie auch das Pflanzenöl zu den Biokraftstoffen der 1. Generation gezählt. Das Pflanzenöl dient dabei für Biodiesel als Ausgangsrohstoff. Um den Nachteil der hohen Viskosität von Pflanzenöl entgegenzuwirken, die Eigenschaften dem fossilen Dieselkraftstoff anzugleichen und an die Motorentechnologie anzupassen, wird eine chemische Umsetzung von Fetten und Ölen mit Methanol durchgeführt. Diese chemische Reaktion wird Umesterung genannt. Weiterlesen

Titelbild Sonnenblumen Feld Biokraftstoffe

Pflanzenöl – Alternativer Kraftstoff der 1. Generation

Es existiert eine Vielfalt an Pflanzen aus denen Öle gewonnen und Kraftstoffe produziert werden können, diese sind in der folgenden Tabelle aufgelistet. Die wichtigsten sind vor allem Raps und Sonnenblumen in gemäßigten Klimazonen und Sojabohnen, Olivenbäume und Kokospalmen in heißen und tropischen Zonen. Weiterlesen

Titelbild Biokraftstoffe Alternative Kraftstoffe

Biokraftstoffe – Vom Feld in den Tank

Die Biokraftstoffe sind Kraftstoffe, die aus Biomasse gewonnen werden. Die Rohstoffe der Biokraftstoffe sind regenerativ, sind also in Vergleich zu Erdöl und Erdgas nicht endlich. Bei der Verbrennung von einem Biokraftstoff entsteht genau die Menge an CO2 wie die Pflanze über die Photosynthese der Atmosphäre entzogen hat, die Verbrennung ist also CO2-neutral. Weiterlesen