BMW i3 (120 Ah) und BMW i3s (120 Ah): Elektroautos der Kleinwagenklasse

BMW i3 (120 Ah) Elektroauto TitelbildDer BMW i3 gehört derzeit zweifelsohne zu den meistverkauften Elektroautos in Deutschland. Seit seiner Markteinführung im Jahr 2013 hat der Elektrokleinwagen einige Optimierungen, die in erster Linie die Batteriekapazität und die damit verbundene elektrische Reichweite betreffen, erfahren. Was kostet das aktuelle Modell des Elektroautos von BMW? Wie weit kommt der i3 mit einer Batterieladung und wie lange dauert das Aufladen?

- Anzeige -

BMW i3 (120 Ah) und BMW i3s (120 Ah) in Stichworten

  • Batteriebetriebenes Elektroauto (EV, BEV)
  • Preis ab 38.000,00 Euro
  • Motorleistung 125 kW (i3) / 135 kW (i3s)
  • Batteriekapazität 42,2 kWh
  • Stromverbrauch 13,1 kWh/100 km (i3) / 14,0-14,6 kWh/100 km (i3s)
  • Elektrische Reichweite nach WLTP 285-310 km (i3) / 270-285 km (i3s)

BMW i3: Leistung und Antrieb

Der Elektromotor des BMW i3 entwickelt eine Spitzenleitung von 125 kW, was 170 PS entspricht, bei einem Drehmoment von 250 Nm. Die sportlichere Variante in Form des BMW i3s wartet mit zusätzlichen 10 kW sowie 20 Nm, also 135 kW (184 PS) bei 270 Nm, auf. Die Nennleistung der beiden Modelle liegt aber bei den beiden Modellen bei 75 kW (102 PS). Positioniert ist der Elektromotor über der angetriebenen hinteren Achse und als Getriebe dient eine stufenlose 1-Gang Automatik.

BMW i3: Batteriekapazität, Stromverbrauch und Reichweite

Die Batterie der aktuellen Modelle BMW i3 (120 Ah) und BMW i3s (120 Ah) bietet eine Brutto-Batteriekapazität von 42,2 kWh. Damit ist bei einem kombinierten Stromverbrauch von 13,1 kWh pro 100 km für den normalen i3 und von 14,6 kWh pro 100 km für den i3s nach den Herstellerangaben eine elektrische Reichweite nach WLTP von 285 beziehungsweise 270 Kilometer möglich. Praxisnah sollen beide Elektrokleinwagen laut BWM bis zu 260 km schaffen, was natürlich von dem individuellen Fahrverhalten sowie den äußeren Bedingungen abhängt.

BMW i3 (120 Ah) Elektroauto Türöffnung

BMW i3 (120 Ah): Die Fahrgastzelle aus carbonfaserverstärktem Kunststoff besitzt keine B-Säule und die Türen öffnen gegenläufig (Foto: BMW)

BMW i3: Ladezeit und Lademöglichkeiten

Das Aufladen der Batterie des BMW i3 (120 Ah) und des BMW i3s (120 Ah) dauert an einer Gleichstrom-Schnellladestation mit der Leistung von 50 kW rund 42 Minuten, wobei dann 80 Prozent der maximalen Kapazität zur Verfügung stehen. An einer BWM i Wallbox mit Wechselstrom benötigt man für den gleichen Ladestand etwas über 3 Stunden. Sollte die Lithium-Ionen-Batterie des BMW i3 an einer 3-phasigen Haushaltsteckdose bei 16 Ampere und 11 Kilowattstunden geladen werden, beträgt die Ladedauer 15 Stunden.

BMW i3: Raumverhältnis und Fahrleistung

Der BMW i3 bietet auf einer Länge von rund 4 Meter vier Sitzplätze und bis zu 260 Liter an Gepäckraumvolumen. Wird die im Verhältnis 50:50 teilbare Rücksitzbank umgelegt, fasst der Kofferraum 1.100 Liter. Bei einem Leergewicht von circa 1,35 Tonnen schafft der elektrische Kleinwagen den Spurt von 0 auf 100 km/h in 7,3 Sekunden. Mit 6,9 Sekunden beschleunigt der BMW i3s etwas zügiger und ist auch mit der Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h gegenüber den 150 km/h des BMW i3 leicht schneller.

BMW i3 (120 Ah) Elektroauto Seitenansicht

BMW i3 (120 Ah): Die Lithium-Ionen-Batterie mit 42,2 kWh Brutto-Kapazität ermöglicht Reichweiten von fast 300 Kilometer (Foto: BMW)

BMW i3: Serienausstattung

Zu der Serienausstattung des BMW i3 (120 Ah) und des BMW i3s (120 Ah) gehören neben den Fahrer- und Beifahrerairbags sowie den Seiten- und Kopfairbags für den Insassenschutz ebenfalls ein Soundgenerator, der bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h ein hörbares Geräusch bei dem sonst nahezu lautlosen Elektroantrieb erzeugt, für den akustischen Fußgängerschutz. Zudem sorgen bei dem Elektrokleinwagen serienmäßig die LED-Scheinwerfer für die gute Sicht, eine Klimaanlage für die angenehmen Temperaturen und ein Radio mit den vier Lautsprechern für die Unterhaltung an Bord.

BMW i3: Sonderausstattung

Die Liste der Sonderausstattungen von dem BMW i3 (120 Ah) und dem BMW i3s (120 Ah) umfasst unter anderem eine Klimaautomatik und eine Sitzheizung für die vorderen Sitzplätze für mehr Komfort sowie ein Navigationssystem mit einem 6,5 Zoll oder einem 10,2 Zoll Display. Auch ein Ladekabel für die öffentliche Ladesäulen kostet Aufpreis, serienmäßig bekommt der Käufer eines BMW i3 lediglich das Ladekabel für den Steckdosenanschluss mit einer Länge von fünf Meter beigelegt.

BMW i3 (120 Ah) Elektroauto Vorderansicht

BMW i3 (120 Ah): Der Stromverbrauch von 13,1 kWh/100 km bedeutet Stromkosten von etwa 4 Euro/100 km beim Aufladen daheim (Foto: BMW)

BMW i3: Preise und Kosten

Der Basispreis für einen BMW i3 (120 Ah) liegt bei 38.000 Euro, für den sportlicheren i3s werden mindestens 41.600 Euro fällig. Da das Elektroauto von BMW die Voraussetzungen für die Förderung der Elektromobilität erfüllt, profitieren die Käufer in Deutschland bis voraussichtlich Ende des Jahres 2020 von dem Umweltbonus in der Höhe von 4.000 Euro, die von dem Kaufpreis abgezogen werden können. Zudem sind alle bis zum 31. Dezember 2020 erstzugelassenen Elektrofahrzeuge von der Kfz-Steuer befreit. Ausgehend von einem durchschnittlichen Strompreis von 30 Cent pro Kilowattstunde und dem vom Hersteller angegebenen Energieverbrauch entstehen mit einem BMW i3 (120 Ah) Stromkosten von 3,93 Euro pro 100 Kilometer beim Aufladen der Batterie zuhause, sowie von 4,38 Euro bei dem BMW i3s (120 Ah).

BMW i3 (120 Ah) Elektroauto Querschnitt

BMW i3 (120 Ah): Die Batterie ist unterflurig im Fahrzeugboden verbaut und der Elektromotor findet über der Hinterachse seinen Platz (Foto: BMW)

BMW i3: Modellgeschichte und Entwicklung

Der BMW i3 wurde von Anfang an als ein rein elektrisches Auto konzipiert. Der untere Teil des Fahrzeugs, der als das Drive-Modul bezeichnet wird und aus Aluminium besteht, beherbergt den Antrieb, die Batterie, das Fahrwerk sowie die Crash- und Strukturfunktionen. Die Life-Modul genannte Fahrgastzelle ist aus einem carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) gefertigt, wobei auch die Karosserieverkleidung aus Kunststoff produziert wird.

Das im Jahr 2013 vorgestellte und bis in das Jahr 2017 angebotene erste Modell des BMW i3 (60 Ah) besaß noch eine 22 kWh Batterie, womit eine Reichweite nach NEFZ von 190 km möglich war. Zwischen 2016 und 2018 verbaute der Hersteller in dem Elektrokleinwagen einen Akku mit 33,2 kWh Brutto-Kapazität, wodurch der BMW i3 (94 Ah) rund 290 Kilometer schaffen sollten. Die Batterie des aktuellen BMW i3 (120 Ah) ist doppelt so groß, als die des anfänglichen Modells, und auch die Reichweite wuchs auf 359 Kilometer nach dem inzwischen abgelösten NEFZ Prüfverfahren.

Seit der Markteinführung bis in das Jahr 2018 bot BMW den i3 gegen einen Aufpreis ebenfalls mit einem Range Extender an. Der kleine Verbrennungsmotor sollte als ein Reichweitenverlängerer dienen, im Falle einer leeren Batterie über einen Generator für die Erzeugung der elektrischen Energie an Bord sorgen und so das Weiterfahren ermöglichen, was gleichzeitig aus dem Elektroauto ein serielles Hybridauto machte. Heute wird der BMW i3 mit dem Range Extender in Deutschland als Neuwagen nicht mehr verkauft.

BMW i3 (120 Ah) und BMW i3s (120 Ah) – Vergleich und Unterschiede – Technische Daten und Preise

Elektroauto Modell BMW i3 (120 Ah) BMW i3s (120 Ah)
Preis in Euro ab 38.000,00 Euro ab 41.600,00 Euro
Elektromotor Spitzenleistung in kW (PS) 125 kW (170 PS) 135 kW (184 PS)
Elektromotor Nennleistung in kW (PS) 75 kW (102 PS) 75 kW (102 PS)
Elektromotor Drehmoment in Nm 250 Nm 270 Nm
Antriebsart Hinterrad, Heckantrieb Hinterrad, Heckantrieb
Getriebe 1-Gang Automatik, stufenlos 1-Gang Automatik, stufenlos
Höchstgeschwindigkeit elektrisch in km/h 150 km/h 160 km/h
Beschleunigung von 0-100 km/h in s 7,3 s 6,9 s
Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert, WLTP 13,1 kWh/100 km 14,0-14,6 kWh/100 km
CO2-Emission in g/km 0 g/km 0 g/km
Energieeffizienzklasse A+ A+
Elektrische Reichweite NEFZ in km 359 km 330-345 km
Elektrische Reichweite WLTP in km 285-310 km 270-285 km
Praxisnahe elektrische Reichweite in km bis zu 260 km bis zu 260 km
Batterietyp Li-Ion Li-Ion
Batterieenergiegehalt in kWh 42,2 kWh 42,2 kWh
Ladezeit in h, Lademöglichkeiten 00:42 h DC-Schnellladen (80%)
03:12 h AC-Schnellladen mit BMW i Wallbox (80%)
15:00 h AC an Haushaltssteckdose (11 kW, 16 A 3-phasig)
00:42 h DC-Schnellladen (80%)
03:12 h AC-Schnellladen mit BMW i Wallbox (80%)
15:00 h AC an Haushaltssteckdose (11 kW, 16 A 3-phasig)
Abmessungen Länge / Breite ohne Spiegel / Höhe in mm 4011 mm / 1775 mm / 1577 mm 4006 mm / 1791 mm / 1570 mm
Leergewicht mit Fahrer / zulässiges Gesamtgewicht / Zuladung in kg 1345 kg / 1710 kg / 440 kg 1365 kg / 1730 kg / 440 kg
Gepäckraumvolumen / mit umgeklappter Rücksitzbank in l 260 l / 1100 l 260 l / 1100 l

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.