Volvo C30 Electric Elektroauto

Volvo C30 Electric: Batteriebetriebener Kompaktwagen

Der Volvo C30 Electric ist das erste batteriebetriebene und vollelektrische Auto des schwedischen Herstellers, der weltweit für seine besonders sicheren Fahrzeuge bekannt ist. Dabei integriert der Autobauer den Elektroantrieb und den Energiespeicher in das aktuelle Kompaktklasse Modell C30.

- Anzeige -

Volvo C30 Electric – Elektroauto der Kompaktwagenklasse

So pocht unter der Motorhaube des Volvo C30 Electric kein Verbrennungsmotor, sondern ein Elektro-Herz mit 111 PS (82 kW) und einem maximalen Drehmoment von 220 Nm. Mit dem praktisch ab Drehzahl Null anliegenden Drehmoment beschleunigt der 1,7 Tonnen schwere Fronttriebler in 10,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h.

Volvo C30 Electric – Batterie

Da die insgesamt 140 kg schwere Batterie im Mitteltunnel und da wo sonst der Kraftstofftank sitzt untergebracht ist, gibt es für die Innsassen keine Abstriche bei dem gewohnten Platzangebot und Komfort im Innenraum des Elektroautos. Zudem ist auch der Kofferraum vollständig erhalten. Die Batterie des Volvo C30 Electric stellt insgesamt 24 kWh zur Verfügung, wovon 22,7 kWh dem Antrieb und der Rest der Bordelektronik dient. Damit sind laut Hersteller emissionsfreie Reichweiten von bis zu 150 Kilometer möglich.

Volvo C30 Electric – Aufladen

Das Aufladen der Lithium-Ionen-Batterien kann an jeder 230-Volt-Steckdoes stattfinden, wobei der Wechselstrom in Gleichstrom umgewandelt wird. Der Ladevorgang dauert bei einem 16-Ampere Anschluss zwischen 6 und 8 Stunden (ca. 10 Stunden bei 10-Ampere). Den eigens gestalteten Anschluss hat Volvo in den Frontgrill des C30 Electric integriert.

Volvo C30 Electric Elektroauto

Volvo C30 Electric: Vollelektrischer batteriebetriebener Kompakter (Quelle: VOLVO)

Volvo C30 Electric – Besonderheiten

Dem Fahrer des Volvo C30 Electric stehen zwei Fahr-Modi zur Verfügung. Der Drive Modus erlaubt die Energierückgewinnung beim Bremsen und Ausrollen, sogenannte Rekuperation. Der Highway Modus ermöglicht die Entkopplung des Motors vom Antriebsstrang, was ein weiteres Ausrollen zur Schonung der Batterie zur Folge hat.

Der Volvo C30 Electic besitzt drei Klimasysteme: ein für den Innenraum, ein für die Batterie und ein wassergekühltes für den Elektromotor und die Antriebselektronik. Um den Betrieb bei besonders niedrigen Temperaturen zu gewährleisten findet sich an Bord eine Zusatzheizung für die Batterie, die von einem 15 Liter Tank mit (Bio-)Ethanol versorgt wird. Wobei ein Umschalten der Heizung zwischen Ethanol- und Batteriebetrieb, auf Kosten der Reichweite, möglich ist.

Der schwedische Hersteller plant bis Ende 2012 die Fertigstellung von 250 Elektrofahrzeugen in einer Kleinserie. Die vollelektrischen Volvo C30 Electric werden an ausgewählte Kunden innerhalb Europas, einschließlich Deutschland ausgeliefert. Laut Volvo ist bei positiver Marktresonanz und entsprechender Nachfrage die Erhöhung des Produktionsvolumens möglich.

Volvo C30 Electric – Technische Daten

Elektroauto-Modell Volvo C30 Electric
Leistung Elektromotor 82 kW (111 PS)
Drehmoment Elektromotor 220 Nm
Höchstgeschwindigkeit 130 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h 10,9 Sekunden
Elektrische Reichweite 150 km
Batteriekapazität 24 kWh brutto, 22,7 kWh netto
Lademöglichkeiten und Ladezeit 6-8 Stunden bei 230 V/16 A
10 Stunden bei 230 V/10 A

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.