Schlagwort-Archive: Notwendigkeit

Titelbild Verkehr Stau

Notwendigkeit des Fortschritts – Zunahme des Verkehrs

Die Globalisierung erfordert das arbeitsteilige Wirtschaften und fördert somit den Güter- und Personentransport. Dieser Güter- und Personenverkehr führt jedoch zu erheblichen Umweltbelastungen, die durch den Verbrauch von fossilen Energieträgern, durch Luft- und Lärmemissionen und Inanspruchnahme von Naturflächen entstehen. Weiterlesen

Titelbild Auspuff Abgase

Notwendigkeit des Fortschritts – Treibhausgasemissionen

Bei der Verbrennung fossiler Kraftstoffe entstehen umweltschädliche Gase, die den Treibhauseffekt der Erde beeinflussen und somit das Klima verändern. Jedes Fahrzeug stößt direkt durchschnittlich 165 g/km bei Dieselkraftstoff und 185 g/km bis 195 g/km bei Benzinkraftstoff an Menge von CO2eq-Gasen aus. Weiterlesen

Titelbild Erdöl Erdölförderung

Notwendigkeit des Fortschritts – Erdölknappheit

Das Erdöl ist weltweit der bedeutungsvollste Energieträger und für sämtliche Transportsysteme von großer Wichtigkeit. Es wird für die Herstellung von Benzin- und Dieseltreibstoff, die in konventionellen Verbrennungsmotoren eingesetzt werden, benötigt. Eine Tonne Erdöl ergibt 330 Liter Benzin und 430 Liter Diesel. Der Transportsektor war im Jahr 2005 mit 49 Prozent der größte Ölverbraucher und dessen Anteil wird voraussichtlich auf 52 Prozent im Jahr 2030 steigen, wie die Abbildung unterhalb veranschaulicht. Weiterlesen

Titelbild Verkehr Stadt

Mobilität – Ein Grundstein für den Wohlstand

Die Erfindung des Rades (ca. 3200 v. Chr.) ermöglichte den Menschen nicht nur schwerere Lasten zu transportieren, sondern legte vielmehr den Grundstein für seine Mobilität. Die Dampfmaschine (1769) und die auf deren Grundlage entwickelte Lokomotive (1804) verursachten im späten 18. und im Laufe des 19. Jahrhunderts die industrielle Revolution. Die Erfindung des Automobils im Jahr 1886 und die erste Fernfahrt im Jahr 1888 von Pforzheim nach Mannheim waren der Ausgangspunkt für die mobile Gesellschaft heute. Weiterlesen