Beitragsbild Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander PHEV

Plug-In-Hybrid-SUV Übersicht: Liste der Geländewagen mit Plug-In-Hybridantrieb in Deutschland 2020

Der Plug-In-Hybridantrieb vereint einen Elektroantrieb mit einer durch eine externe Stromquelle aufladbaren Batterie für die kurzen rein elektrisch gefahrenen Strecken und einem konventionellen Antrieb in Form eines Verbrennungsmotors gegen die Reichweitenangst in einem Fahrzeug. Gerade in der besonders beliebten Fahrzeugklasse der SUV weiten die Automobilhersteller ihr Angebot an den Plug-In-Hybrid-Modellen auf dem deutschen Markt stetig aus.

- Anzeige -

Aktuelle Plug-In-Hybrid-SUV-Modelle in Deutschland

Automodell Leistung Verbrauch Emissionen Preis
Audi Q5 50 TFSI e quattro 220 kW / 299 PS 2,4 l/100 km 54 g/km 53.850 Euro
Audi Q5 55 TFSI e quattro 270 kW / 367 PS 2,4 l/100 km 54 g/km 60.450 Euro
Audi Q7 55 TFSI e quattro 280 kW / 381 PS 3,0 l/100 km 69 g/km 74.800 Euro
Audi Q7 60 TFSI e quattro 335 kW / 456 PS 3,0 l/100 km 69 g/km 89.500 Euro
BMW X1 xDrive25e Plug-In-Hybrid 162 kW / 220 PS 1,9 l/100 km 43 g/km 45.650 Euro
BMW X3 xDrive30e Plug-In-Hybrid 215 kW / 292 PS 2,4 l/100 km 54 g/km 57.400 Euro
BMW X5 xDrive45e Plug-in-Hybrid 290 kW / 394 PS 2,0 l/100 km 46 g/km 77.300 Euro
Citroen C5 Aircross Hybrid 225 165 kW / 224 PS 1,7 l/100 km 39 g/km 40.390 Euro
DS Automobiles DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4 220 kW / 300 PS 1,6 l/100 km 37 g/km 50.290 Euro
Ford Explorer 3.0 l EcoBoost Plug-in-Hybrid 336 kW / 457 PS 2,9 l/100 km 66 g/km 76.000 Euro
Ford Kuga 2.5 l Duratec PHEV 165 kW / 225 PS 1,2 l/100 km 26 g/km 39.300 Euro
Kia Niro Plug-in Hybrid 104 kW / 141 PS 1,3 l/100 km 29 g/km 33.990 Euro
Kia XCeed Plug-in Hybrid 104 kW / 141 PS 1,4 l/100 km 35 g/km 35.990 Euro
Land Rover Range Rover P400e Plug-in Hybrid (Normaler Radstand) 297 kW / 404 PS 3,3 l/100 km 75 g/km 123.800 Euro
Land Rover Range Rover P400e Plug-in Hybrid (Langer Radstand) 297 kW / 404 PS 3,3 l/100 km 75 g/km 129.400 Euro
Land Rover Range Rover Sport P400e Plug-in Hybrid 297 kW / 404 PS 3,0 l/100 km 69 g/km 90.100 Euro
Mercedes-Benz GLC 300 e 4MATIC Coupe 235 kW / 320 PS 2,5 l/100 km 58 g/km 60.970 Euro
Mercedes-Benz GLC 300 e 4MATIC SUV 235 kW / 320 PS 2,5 l/100 km 58 g/km 56.109 Euro
Mercedes-Benz GLE 350 de 4MATIC SUV 225 kW / 306 PS 1,1 l/100 km 29 g/km 75.565 Euro
MINI Countryman Cooper S E ALL4 165 kW / 224 PS 2,1 l/100 km 47 g/km 37.600 Euro
Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander 99+60+82 kW / 135+70+95 PS 1,8 l/100 km 40 g/km 37.990 Euro
Opel Grandland X Hybrid 165 kW / 224 PS 1,5 l/100 km 34 g/km 44.190 Euro
Opel Grandland X Hybrid4 221 kW / 300 PS 1,4 l/100 km 32 g/km 51.165 Euro
Peugeot 3008 HYBRID4 300 e-EAT8 220 kW / 300 PS 1,7 l/100 km 32 g/km 49.450 Euro
Porsche Cayenne E-Hybrid 340 kW / 462 PS 3,2 l/100 km 74 g/km 91.684 Euro
Porsche Cayenne E-Hybrid Coupe 340 kW / 462 PS 3,2 l/100 km 75 g/km 95.968 Euro
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid 500 kW / 680 PS 3,9 l/100 km 90 g/km 172.604 Euro
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupe 500 kW / 680 PS 3,9 l/100 km 90 g/km 176.293 Euro
Volvo XC40 T5 Twin Engine 132+60 kW / 180+82 PS 2,4 l/100 km 55 g/km 49.000 Euro
Volvo XC60 T8 Twin Engine AWD 223+65 kW / 303+87 PS 3,0 l/100 km 69 g/km 74.700 Euro
Volvo XC90 T8 Twin Engine AWD 223+65 kW / 303+87 PS 3,5 l/100 km 80 g/km 83.900 Euro

Günstigste Plug-In-Hybrid-SUV: Modelle unter 40.000 Euro

Angesichts der Fahrzeugklasse sowie der aufwendigen und teuren Technik in Form der zwei vollständigen Antriebe kann auch bei den preiswertesten Plug-In-Hybrid-SUV nicht von einem Schnäppchen die Rede sein. Der günstigste in Deutschland angebotener SUV mit einem extern aufladbaren Hybridantrieb ist der seit 2017 produzierte Kia Niro Plug-in Hybrid mit einem Basispreis von rund 34.000 Euro. Für den im Jahr 2020 neu vorgestellten Kia XCeed Plug-in Hybrid verlangt der Hersteller 2.000 Euro mehr. Die beiden PHEV-SUV-Modelle von Kia teilen sich neben dem Antrieb mit einer Systemleistung von 141 PS und der elektrischen Reichweite von 58 Kilometer die typische lange Garantielaufzeit von 7 Jahren.

Die Plug-In-Hybrid-Version des Ford Kuga gibt es ab der gehobeneren Ausstattungsvariante „Titanium“ für einen Einstiegspreis von knapp über 39.000 Euro. Der 2,5 Liter Benzinmotor gemeinsam mit dem Elektromotor bringen dabei ihre Leistung von 225 PS über ein stufenloses Automatikgetriebe ausschließlich auf die Vorderräder. Vergleichbare Performance bietet der MINI Countryman Cooper S E ALL4 ab 37.600 Euro, allerdings in Verbindung mit einem Allradantrieb. Der Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander der zweiten Generation löste im Jahr 2018 seinen seit 2013 gebauten Vorgänger ab. Wenn auch der Preis bei rund 38.000 Euro gleichblieb, feilte der Automobilhersteller an den Leistungswerten. Den aktuellen Outlander PHEV treibt ein 135 PS Ottomotor in Zusammenarbeit mit einem 70 PS Elektromotor an der Vorderachse plus einer 95 PS starken Elektromaschine an der Hinterachse an.

MINI Countryman Cooper S E ALL4 Plug-In-Hybrid

MINI Countryman Cooper S E ALL4: Der der kompakte Plug-In-Hybrid-SUV ist der günstigste mit einem Allradantrieb (Foto: MINI)

Plug-In-Hybrid-SUV: Reichweite, Verbrauch, Batterie

Die elektrische Reichweite der SUV-Modelle mit einem Plug-In-Hybridantrieb liegt zwischen 23 km des Porsche Cayenne E-Hybrid und 97 km am Beispiel des BMW X5 xDrive45e. Das dürfte angesichts der durchschnittlichen täglichen Fahrleistungen den meisten Menschen reichen, um sich im Alltag emissionslos zu bewegen. Wie weit man mit einem Plug-In-Hybridauto im rein elektrischen Fahrmodus kommt, hängt natürlich von dem Energieverbrauch in Kombination mit der Batteriekapazität ab. In den beiden Disziplinen ist die PHEV-Version des BMW X5 der Spitzenreiter, mit bis zu 23,5 kWh/100 km Verbrauch sowie einer Netto-Akkugröße von 21,5 kWh.

Die kleinste Batterie im Vergleich mit lediglich 7,6 kWh Kapazität ist in dem MINI Countryman Plug-In-Hybrid verbaut. Der sparsamste unter den wiederaufladbaren SUV ist der Kia Niro Plug-in Hybrid mit 10,5 kWh/100 km. Alle Fahrzeuge in der aktuellen Übersicht schaffen die autobahntaugliche elektrische Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h bis 140 km/h. Mit einigen Ausnahmen können die Plug-In-Hybrid-SUV an einer Wallbox oder an einer öffentlichen Ladesäule mit bis zu 7,4 kW aufgeladen werden, wodurch auch die größeren Energiespeicher innerhalb weniger Stunden wieder voll sein dürften. Standesgemäß bieten zudem die meisten teilelektrischen Stadtgeländewagen einen Allradantrieb, wenn auch eher die kleineren und günstigeren Modelle nur mit dem Frontantrieb aufwarten.

BMW X5 xDrive45e Plug-in-Hybrid PHEV

BMW X5 xDrive45e Plug-in-Hybrid: Der Geländewagen hat die größte Batterie, aber auch den höchsten Energieverbrauch (Foto: BMW)

Plug-In-Hybrid-SUV: Neuheiten 2020 in Deutschland

Im Jahr 2020 erneuert Audi mit dem aktuellen Q7 sein Angebot an Premium-SUV mit einem Plug-In-Hybridantrieb. Dieser trägt nun den Beinamen „TFSI e“ statt „e-tron“ wie sein Vorgänger und leistet 381 PS in der Variante 55 oder 456 PS als Audi Q7 60 TFSI e quattro. Auch unter den Kompakt-SUV mit Plug-In-Hybrid gibt es Neuerscheinungen. Der BMW X1 xDrive25e, der Citroen C5 Aircross und der Opel Grandland X in der PHEV-Ausführung kommen mit den Einstiegspreisen zwischen rund 40.000 Euro und 45.000 Euro auf dem deutschen Markt, wobei von den drei nur der kompakte Geländewagen von BMW über einen Allradantrieb verfügt. Der Automobilhersteller Daimler frischt ebenfalls sein Lineup der Plug-In-Hybrid-SUV auf. Bei dem Mercedes-Benz GLC 300 e hat der Käufer die Auswahl zwischen der klassischen Steilheck-Variante und der stilvollen coupehaften Fließheck-Ausführung. Der Mercedes-Benz GLE 350 e ist heute der einzige Plug-In-Hybrid-SUV, der die Kombination aus einem Diesel- und einem Elektromotor beherbergt.

Mercedes-Benz GLE 350 de 4MATIC SUV Plug-In-Hybrid

Mercedes-Benz GLE 350 de 4MATIC SUV: Der Geländewagen vereint als einziger einen Diesel- und einen Elektromotor (Foto: Mercedes-Benz)

Frühere SUV-Modelle mit Plug-In-Hybridantrieb

Automodell Leistung Verbrauch Emissionen Produktionsende
Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro S tronic 275 kW / 374 PS 1,9 l/100 km 50 g/km 2018
BMW X5 xDrive40e iPerformance 230 kW / 313 PS 3,4 l/100 km 78 g/km 2018
Mercedes-Benz GLC 350 e 4MATIC 235 kW / 320 PS 2,7 l/100 km 64 g/km 2018
Mercedes-Benz GLC Coupe 350 e 4MATIC 235 kW / 320 PS 2,7 l/100 km 64 g/km 2018
Mercedes-Benz GLE 500 e 4MATIC 325 kW / 442 PS 3,7 l/100 km 84 g/km 2018
Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander (bis 2018) 89+60+60 kW / 121+82+82 PS 1,8 l/100 km 40 g/km 2018
Volvo XC60 T8 Twin Engine AWD 235+65 kW / 320+87 PS 2,4 l/100 km 55 g/km 2018
Volvo XC90 T8 Twin Engine AWD 235+65 kW / 320+87 PS 2,6 l/100 km 59 g/km 2018

Titelfoto: Mitsubishi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.