Autobewertung: Autos zum fairen Preis kaufen oder verkaufen

titelbild_fisker_karmaNeben den ökologischen Aspekten locken Fahrzeuge mit alternativen Antrieben und Kraftstoffen die Interessenten insbesondere mit geringeren Unterhaltskosten im Alltag. Doch verlangen sie anfänglich durch die höheren Anschaffungskosten nach einer größeren Investition. Wenn zum Beispiel der Preisvergleich bei einem Neuwagen mit Autogas- oder Erdgas-Antrieb zu einem gleichen aber konventionell angetriebenen Auto noch über die Hersteller relativ einfach und schnell geht, wird es bei einem Gebrauchten schon etwas schwieriger. Hier versprechen bestimmte Internetportale, so genannte Autobewertungen, Abhilfe, um den richtigen und fairen Wert für einen gebrauchten Wagen mit alternativen Antrieben oder Biokraftstoffen zu erfahren.

- Anzeige -

Statistische Daten als Grundlage für Autobewertungen

Eine Autobewertung über die Schwacke Liste ist zwar die bekannteste Methode, aber ein Blick auf die Alternativen lohnt sich. Diese sind nämlich nicht minder professionell und oftmals sogar kostenlos. Viele Werteinschätzungen können online durchgeführt werden und benötigen keine Software. Dadurch sind sie schnell und unkompliziert nutzbar. Sowohl Schwacke als auch deren kostenlose Alternativen funktionieren auf ähnliche Art und Weise: der Nutzer gibt in ein Online-Formular wichtige Eckdaten zum Fahrzeug an, z.B. Baujahr, Fahrzeugmodell, Automarke, Kilometerstand. Der Anbieter der Autobewertung verfügt über eine große Menge an statistischen Daten aus dem Gebrauchtwagenmarkt, meist handelt es sich dabei um technische Daten von Fahrzeugen sowie aktuelle Ein- und Verkaufspreise. Die eingegebenen Werte werden mit vergleichbaren Fahrzeugen in der Datenbank verglichen und ein Schätzwert über den Fahrzeugwert ausgegeben. Mit dieser Preiseinschätzung hat der Fahrzeughalter eine gute Grundlage für den Verkauf seines Wagens. Und auch wenn man sein Auto nicht verkaufen möchte, kann es von Nutzen sein, den Marktwert des eigenen Gebrauchten zu kennen.

Beim Kauf und Verkauf den richtigen Wert kennen

Viele Fahrzeughalter geben für den Verkauf ihres Fahrzeugs Inserate im Internet auf. Praktischerweise bieten Online-Marktplätze wie mobile.de und autoscout24.de gleich kostenlose Autobewertungen mit an. Mobile.de ist die älteste deutsche Automobilbörse im Internet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin richtet sein Angebot sowohl an Privatleute als auch an Händler. Neben dem Kerngeschäft der Fahrzeugsuche und -verkauf bietet das Online-Portal auch noch aktuelle Neuigkeiten vom Automobilmarkt, Ratgeber, Testberichte und Informationen zu Finanzierung und Versicherungen. Der Nutzer erhält also ein umfangreiches Service-Angebot und das auch noch kostenlos. Neben dem kostenlosen Inserat-Paket kann man mit dem Standard- oder Premium-Paket mehr Aufmerksamkeit auf das eigene Angebot lenken. Bei allen drei Inserat-Paketen hat der Nutzer die Möglichkeit, einen Preis vorgeschlagen zu bekommen. Dieser ergibt sich aus den eingegeben Daten zum Fahrzeug und dem Vergleich mit ähnlichen Inseraten. Kleiner Wermutstropfen dabei ist, dass diese Option nur verfügbar ist, wenn es auch genügend andere Inserate zu dem Fahrzeug gibt, damit ein Durchschnittswert berechnet werden kann. Da mobile.de nach eigenen Angaben über 1,3 Millionen Angebote verzeichnet, stehen die Chancen aber gut, dass der ermittelte Autowert aktuellen Trends entspricht.

Kostenlose Autobewertung als Verhandlungsgrundlage

Neben Online-Marktplätzen für Auto-Inserate gibt es noch weitere Alternativen zur Schwacke Liste. Einige Anbieter haben sich auf eine Kombination aus Online-Autobewertung und vor-Ort-Experten spezialisiert. Fahrzeughalter können im ersten Schritt kostenlos über ein Online-Formular den Wert ihres Gebrauchten einschätzen lassen. Damit hat der Halter schon einen guten Eindruck, was sein Wagen auf dem Gebrauchtwagenwert etwa erzielen wird. Im zweiten Schritt kann er das Auto in eine Filiale des Autobewertungsanbieters bringen, damit ein Fachmann den Wagen genauer begutachten kann. So werden etwa auch Unfallschäden oder Sonderausstattungen berücksichtigt. Oftmals kann der Besitzer den Wagen für den berechneten Preis bei dem Anbieter lassen, der dann auch alle weiteren Schritte wie Kfz-Abmeldung übernimmt. Dieser Vorgang ist vollkommen kostenlos für den Fahrzeughalter und ohne jegliche Verpflichtungen. Entscheidet der Besitzer des Wagens, dass er es doch lieber über ein Inserat an eine Privatperson verkaufen möchte, hat er mit der Autobewertung durch den unabhängigen Anbieter eine gute Verhandlungsgrundlage.

- Anzeige -

Ein Gedanke zu „Autobewertung: Autos zum fairen Preis kaufen oder verkaufen

  1. Marcus

    Danke, für den guten und informativen Artikel. Fakt ist das es wirklich zahlreiche Autobewertungen im Internet gibt. Die grossen Bewertungsdienste wie DAT und Schwacke sind vielen bekannt. Wer einen Autoverkauf plant sollte allerdings nicht nur auf einer Seite die Preise ermitteln sondern immer parallel dazu merhere Dienste nutzen. Dadurch kann man den Durchschnittswert seines Autos besser eingrenzen. Bei allen Wertermittlungen im Internet darf man nicht vergessen, dass es sich lediglich um Schätzungen handelt. Den tatsächlichen Wert und Verkaufspreis eines Autos wird durch den Markt bestimmt bzw. in letzer Instanz entscheidet immer der Käufer. Die Wertschätzungen im Internet kann man als grobe Richtwerte sehen wobei man auch schauen sollte wer die Autobewertung bereitstellt. Es ist zweifelhaft ob jemand Ihr Auto objektiv und neutral bewerten kann, wenn dieser gleichzeitig Interesse hat das Auto zu kaufen. Solche Bewertungsdienste gibt es mittlerweile zuhauf im Internet. Weitere Autobewertungen die eine alternative zu Schwacke und Dat bieten sind z.B. auch die ADAC Gebrauchtwagenbewertung oder Gutachten von Kfz Sachverständigen. Dazu kann man entweder direkt Vor Ort zu seinen Gutachter fahren und das Auto bewerten lassen, oder man nutzt Online Gutachten. Eine weitere Möglichkeit um den Wert seines Autos zu ermitteln, sind eigene Recherchen. Suchen Sie auf Autobörsen wie mobile.de einfach Fahrzeuge die Ihren eigenen Auto entprechen und vergleichen die Preise. Nach und nach bekommen Sie ein Gefühl dafür welchen Preis man für sein Auto zur Zeit erzielen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.