Beitragsbild DS Automobiles DS 3 Elektroauto

Elektro-SUV Übersicht: Liste der Stadtgeländewagen-Modelle mit Elektroantrieb in Deutschland 2020

Der große Vorteil eines batteriebetriebenen Elektroautos ist die lokale Emissionsfreiheit. So liegt es nahe, dass manche Automobilhersteller insbesondere die oft wegen des höheren Kraftstoffverbrauchs in die Kritik geratenden SUV-Modelle mit einem Elektroantrieb ausstatten. Das Angebot der Elektro-SUV wächst und reicht mittlerweile von den kompakteren sowie recht erschwinglichen Fahrzeugen bis hin zu den luxuriösen und eben teuren Premiumwagen.

- Anzeige -

Aktuelle Elektro-SUV-Modelle in Deutschland

Automodell Leistung Reichweite Batterie Preis
Audi e-tron 50 quattro 230 kW / 313 PS 336 km 71,0 kWh 69.100 Euro
Audi e-tron 55 quattro 265 kW / 360 PS 436 km 95,0 kWh 80.900 Euro
Audi e-tron Sportback 50 quattro 230 kW / 313 PS 347 km 71,0 kWh 71.350 Euro
Audi e-tron Sportback 55 quattro 265 kW / 360 PS 446 km 95,0 kWh 83.150 Euro
DS Automobiles DS 3 CROSSBACK E-TENSE 100 kW / 136 PS 332 km 50,0 kWh 38.390 Euro
Hyundai Kona Elektro (100 kW) 100 kW / 136 PS 289 km 39,2 kWh 34.850 Euro
Hyundai Kona Elektro (150 kW) 150 kW / 204 PS 449 km 64,0 kWh 41.850 Euro
Jaguar I-PACE EV400 AWD 294 kW / 400 PS 470 km 90,0 kWh 79.450 Euro
Kia e-Niro (100 kW) 100 kW / 136 PS 289 km 39,2 kWh 35.290 Euro
Kia e-Niro (150 kW) 150 kW / 204 PS 455 km 64,0 kWh 39.090 Euro
Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC 300 kW / 408 PS 445 km (NEFZ) 80,0 kWh 71.281 Euro
Peugeot e-2008 100 kW / 136 PS 320 km 50,0 kWh 35.250 Euro
Tesla Model X Maximale Reichweite 310 kW / 422 PS 507 km 100,0 kWh 91.700 Euro
Tesla Model X Performance 449 kW / 611 PS 487 km 100,0 kWh 107.600 Euro

Günstigste Elektro-SUV: Modelle unter 40.000 Euro

Preislich lassen sich die batteriebetriebenen Elektro-SUV auf dem deutschen Markt in zwei große Kategorien aufteilen. Einerseits gibt es die kompakten Stadtgeländewagen mit den Einstiegspreisen ab 35.000 Euro und andererseits die luxuriösen Premium-Sport-Utility-Vehicle mit den Basispreisen ab 70.000 Euro. Der günstigste SUV mit einem Elektroantrieb in Deutschland ist der Hyundai Kona Elektro in der 100 kW Variante, der ab knapp unter 35.000 Euro zu haben ist. Nur unwesentlich teurer fällt der Kia e-Niro aus demselben Automobilkonzern aus. Beide Elektro-SUV teilen sich den 136 PS starken Antrieb mit einer 39,2 kWh großen Batterie, die für eine Reichweite von 289 km nach WLTP sorgt.

Sowohl der Hyundai Kona Elektro als auch der Kia e-Niro werden ebenfalls in einer 150 kW Ausführung angeboten. Dabei steigt nicht nur die Leistung des Elektromotors auf 204 PS, auch die Batteriekapazität wächst auf 64 kWh, was nach dem neuen Zyklus für rund 450 Kilometer reichen soll. Der größere Akku lässt sich nicht mit dem bereits ausreichend starkem Antrieb aus der 100 kW Version kombinieren. Eine gemeinsame Plattform haben ebenso die kompakten Elektro-SUV aus dem PSA Konzern, die unter 40.000 Euro zum Kauf angeboten werden. Die Motoren des DS Automobiles DS 3 CROSSBACK E-TENSE und des Peugeot e-2008 entwickeln eine Leistung von 136 PS bei einem Drehmoment von 260 Nm. Der Batterieenergiegehalt beträgt 50 kWh, die elektrische Reichweite liegt bei 332 km für den DS 3 beziehungsweise bei 320 km für den e-2008.

Peugeot e-2008 Elektroauto

Peugeot e-2008: Der Elektro-SUV zählt mit einem Preis von rund 35.000 Euro zu den günstigen Modellen in Deutschland (Foto: Peugeot)

Elektro-SUV mit der größten Reichweite

Die größte elektrische Reichweite unter den Elektro-SUV mit 507 Kilometer nach WLTP bietet der Tesla Model X mit der passenden Versionsbezeichnung „Maximale Reichweite“. Um das zu erreichen setzt der amerikanische Automobilhersteller bei seinem extravaganten Modell mit den auffälligen Flügeltüren für die Fondpassagiere auf eine 100 kWh große Batterie, die Größte im Vergleich zu der Konkurrenz. Der Tesla Model X kann mit bis zu 7 Sitzen ausgestattet werden, die Funktionen des Autopiloten werden stetig ausgeweitet und die Nutzung der Tesla Supercharger für das Schnellladen ist kostenlos. Der Preis für das Model X „Maximale Reichweite“ mit 422 PS liegt bei etwas über 90.000 Euro, für den mit 611 PS stärker motorisierte Model X „Performance“ werden fast 110.000 Euro fällig.

Tesla Model X Elektroauto

Tesla Model X: Dank einer 100 kWh Batterie schafft der Elektro-SUV eine elektrische Reichweite von über 500 Kilometer (Foto: Tesla)

Elektro-SUV: Aufladen, Höchstgeschwindigkeit, Anhängelast

Alle Elektro-SUV in der Übersicht ermöglichen das Schnellladen mit dem Gleichstrom mit mindestens 50 kW an den entsprechenden Ladesäulen, womit die Batterie einiger Modelle bereits innerhalb von 30 Minuten einen Ladestand von 80 % haben sollte. Die Höchstgeschwindigkeit liegt auch bei den kompakten SUV mit einem Elektroantrieb bei mindestens durchaus autobahntauglichen 150 km/h, die größeren Fahrzeuge schaffen 180 bis 200 km/h, wobei hier der Tesla Model X mit maximal 250 km/h deutlich heraussticht. Während die günstigeren Modelle allein über die Vorderräder angetrieben werden, bieten die teureren Elektro-SUV-Modelle durchweg einen Allradantrieb. Das Ziehen eines Anhängers ist laut den Herstellerangaben nur mit dem Mercedes-Benz EQC und Audi e-tron beziehungsweise Audi e-tron Sportback möglich, wobei die zulässige gebremste Anhängelast bei 1.800 Kilogramm liegt.

Audi e-tron Sportback Elektroauto

Audi e-tron Sportback: Laut Herstellerangaben darf der Elektro-SUV als einer der Wenigen einen Anhänger ziehen (Foto: Audi)

Elektro-SUV: Geschichte und Neuheiten 2020 in Deutschland

Der Automobilhersteller Tesla war im Jahr 2015 der Vorreiter, der das Segment der Sport Utility Vehicle mit einem Elektroauto erschlossen hat. Die anderen Hersteller zogen erst ab 2018 nach, wobei der Elektro-SUV teilweise gar das erste Modell mit einem Elektroantrieb in der Palette war. Zu den neuesten Fahrzeugen auf dem deutschen Markt zählen neben dem preiswerteren Peugeot e-2008 auch der luxuriösere Audi e-tron, den es nun im Jahr 2020 in den unterschiedlichen Motorisierungen und in einer Sportback genannten Karosserieform mit einem Fließheck gibt.

Frühere SUV-Modelle mit Elektroantrieb

Automodell Leistung Reichweite Batterie Produktionsende
Tesla Model X 100D 310 kW / 422 PS 565 km (NEFZ) 100,0 kWh 2019
Tesla Model X 75D 245 kW / 333 PS 417 km (NEFZ) 75,0 kWh 2018
Tesla Model X P100D 449 kW / 611 PS 542 km (NEFZ) 100,0 kWh 2019
Tesla Model X Standard-Reichweite 245 kW / 333 PS 375 km (WLTP) 75,0 kWh 2019

Titelbild: DS Automobiles

2 Gedanken zu „Elektro-SUV Übersicht: Liste der Stadtgeländewagen-Modelle mit Elektroantrieb in Deutschland 2020

  1. City Immobilienmakler

    Vielen Dank für diesen gut formulierten und hilfreichen Artikel, der mir sehr bei der Recherche geholfen hat.

    Liebe Grüße aus Hannover
    W. Wengenroth

    Antworten
    1. GreenGear.de Beitragsautor

      Hallo City Immobilienmakler,

      vielen Dank für das positive Feedback!

      Beste Grüße
      Michael @ GreenGear.de

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu City Immobilienmakler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.