Titelbild Elektroauto laden Ladestation

Autostrom-Tarife fürs E-Auto im Vergleich: Elektroautos günstig daheim aufladen

Früher oder später muss die Batterie eines jeden Elektroautos wieder aufgeladen werden. Am schnellsten funktioniert es an einer öffentlichen Schnellladestation. Deutlich komfortabler ist die Möglichkeit, den Akku bequem an der heimischen Wallbox oder notfalls auch an der Steckdose zu Hause beispielsweise über die Nacht, wenn das Elektroauto eh nicht bewegt wird, vollzuladen. Einige der Energieversorger bieten ihren Kunden dafür einen speziellen Autostrom-Tarif an, der sich im Vergleich durch einen günstigeren Preis von dem gewöhnlichen Haushaltsstrom-Tarif unterscheidet.

- Anzeige -

Was ist Autostrom?

Als Autostrom bezeichnen die Stromanbieter die speziell auf die Elektroauto-Besitzer, die ihr batteriebetriebenes E-Fahrzeug daheim aufladen möchten, zugeschnittenen Tarife. Die Abrechnung findet dabei je nach Versorger beziehungsweise Vertrag wahlweise über den bereits vorhandenen Haushaltsstromzähler oder über einen separaten Stromzähler statt. Wird das Elektroauto häufig zu Hause geladen, empfiehlt sich die Anschaffung einer passenden Wallbox. Das Aufladen der Batterie an der Haushaltssteckdose sollte nur als Notlösung in den seltenen Fällen dienen. Selbstverständlich ist die Kombination von Autostrom mit einer Photovoltaik-Anlage sehr sinnvoll.

Ohne einen getrennten Stromzähler greifen die Energieversorger auf eine Mischkalkulation zurück, wodurch sich solche Tarife eher bei den geringeren jährlich Laufleistungen des Elektroautos lohnen. Für das Nutzen des Autostroms in der Verbindung mit einem separaten Zähler sind zunächst eventuelle Investitionen in die heimische Infrastruktur notwendig, was sich aber durch die niedrigeren Preise für den Autostrom insbesondere bei den Elektroautos, die viel bewegt und oft geladen werden, wieder schnell bezahlt machen kann. Berechtigterweise verlangen die Stromanbieter vor dem Vertragsabschluss oft einen Nachweis über den Besitz eines E-Autos.

Was sind die Vorteile von Autostrom?

Der größte Vorteil von den Autostrom-Tarifen ist natürlich in erster Linie der günstigere Preis pro Kilowattstunde, was sich auf die jährlichen Stromkosten positiv auswirkt. Des Weiteren kann der Kunde mit der Entscheidung für einen unabhängigen Ökostromanbieter, der den Strom zu 100 Prozent mithilfe der erneuerbaren Energien mit dem Verzicht auf die Kohle- oder Atomkraft produziert, einen starken Einfluss auf die Ökobilanz sowie den CO2-Fußabdruck seines Elektroautos nehmen.

Mit einem günstigen Autostrom-Tarif wird das Aufladen der Batterie daheim deutlich attraktiver, wodurch man sich ebenfalls von den öffentlichen Ladesäulen mit einer unbekannter Stromherkunft oder einem komplizierten Bezahlsystem unabhängig macht. Wird das Elektroauto zu Hause an einem separaten Zähler geladen, erhält der Besitzer die volle Übersicht und Kontrolle über die Kosten getrennt von dem heimischen Stromverbrauch. Einige Energieversorger bieten zusätzlich zu dem Autostrom weitere für die E-Auto-Fahrer interessanten Leistungen rund um die Elektromobilität, wie beispielsweise eine kostenlose Ladekarte oder den Zugang zu einem Ladestationennetz.

Ökostromanbieter vergleichen auf VERIVOX.de

Günstiger Autostrom von unabhängigen Ökostromanbietern

Aus ökologischer Sicht ist es am sinnvollsten, das Elektroauto nach Möglichkeit ausschließlich mit Ökostrom aus 100 Prozent erneuerbaren Quellen zu Hause aufzuladen. Mit Greenpeace Energie, NATURSTROM und Polarstern führen auch die unabhängigen Ökostromanbieter spezielle Autostrom-Tarife in ihrem Angebot. Dabei bestehen die Preise jeweils aus einer fixen monatlichen Grundgebühr und dem Arbeitspreis je kWh. Für die Kunden sind zudem insbesondere die fehlenden Mindestvertragslaufzeiten sowie die sehr kurzen Kündigungsfristen von nur wenigen Wochen von großem Vorteil.

Preise und Kosten für 100% Öko-Autostrom im Vergleich

Ökostromanbieter Autostromtarif Grundpreis Arbeitspreis
Greenpeace Energy Mobilstrom aktiv 8,90 Euro/Monat 28,80 Cent/kWh
Greenpeace Energy Mobilstrom plus 8,90 Euro/Monat 22,80 Cent/kWh
NATURSTROM naturstrom emobil 8,90 Euro/Monat 27,55 Cent/kWh
Polarstern Wirklich Autostrom 9,80 Euro/Monat 27,19 Cent/kWh
Polarstern Wirklich Autostrom Plus 12,89 Euro/Monat 22,43 Cent/kWh

Autostrompreise im Januar 2021 geprüft und aktualisiert

Greenpeace Energy Autostrom

Greenpeace Energy Ökostrom Logo

Der Ökostromanbieter Greenpeace Energy versorgt seine Kunden mit Strom aus Wind- und Wasserkraftanlagen in Deutschland sowie Österreich. Der Tarif Mobilstrom aktiv wird in der Kombination mit dem Haushaltsstrom abgerechnet, für Mobilstrom plus ist dagegen ein separater unterbrechbarer Stromzähler notwendig.

Informationen zu Greenpeace Energy Autostrom

NATURSTROM Autostrom

NATURSTROM Ökostrom Logo

Der Autostrom-Tarif naturstrom emobil gilt für die Kunden des unabhängigen Ökostromanbieters NATURSTROM gleichzeitig auch für den Haushaltsstrom. Die Voraussetzung ist der Besitz eines Elektroautos, wofür ein Nachweis bei dem Vertragsabschluss erbracht werden muss. Als Zusatzleitung gibt es die naturstrom ladekarte mit einem deutschlandweiten fixen Tarif kostenlos dazu.

Informationen zu NATURSTROM Autostrom

Polarstern

Polarstern Ökostrom Logo

Der 100-prozentige Ökostrom von Polarstern kommt aus einem bayerischen Laufwasserkraftwerk. Für den Tarif Wirklich Autostrom wird kein separater Stromzähler benötigt, dagegen ist Wirklich Autostrom Plus nur mit einem extra Zähler verfügbar. Zusätzlich belohnt der unabhängige Ökostromanbieter seine Kunden mit einer kostenlosen Ladekarte samt Startguthaben und einem Gutschein für Ladezubehör.

Informationen zu Polarstern Autostrom

Nachtstromtarif mit Doppeltarifzähler als Autostrom Alternative

Sollte der eigene bevorzugte Energieversorger keinen speziellen Autostrom-Tarif anbieten, könnte alternativ ein Nachtstrom-Tarif mit einem Doppeltarifzähler, der zwischen einem Hochtarif (HT) und einem Niedrigtarif (NT) unterscheiden kann, für das Aufladen von dem Elektroauto daheim interessant sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.