VW e-Crafter: Elektrischer Transporter von Volkswagen Nutzfahrzeuge

VW e-Crafter TitelbildDie Ampel schaltet auf Grün und der Transporter beschleunigt elektroautotypisch sanft aber gleichzeitig kraftvoll. Die Fahreigenschaften und der Bedienungskomfort des VW e-Crafter überzeugen direkt von den ersten Metern, allein die äußeren Abmessungen sind für einen PKW-Fahrer etwas gewöhnungsbedürftig. Nach einer einstündigen Probefahrt bei den zurückgelegten 31 Kilometer im Stadtverkehr und einer kurzen Autobahnfahrt zeigt die Anzeige erfreulicherweise bei der restlichen Reichweite lediglich 19 Kilometer weniger an.

- Anzeige -

VW e-Crafter in Stichworten

  • Transporter mit Elektroantrieb (Nutzfahrzeug, Klasse N1 und N2)
  • Preis ab 69.536,00 Euro exkl. MwSt (Stand Dezember 2018)
  • 100 kW (136 PS) Leistung, 35,8 kWh Batteriekapazität
  • 173 km elektrische Reichweite nach NEFZ
  • 10,7 m³ Laderaumvolumen, 0,975-1,720 t Nutzlast

Zielgruppe und Einsatz

Der VW e-Crafter ist der erste vollelektrische Hochdach-Kastenwagen der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge und wurde konsequent für den Einsatz auf den kurzen Distanzen sowie in dem innerstädtischen Bereich unter der aktiven Einbindung von europäischen Großkunden entwickelt. Die Zielgruppen für den Elektrotransporter sind klar definiert: Der Kurier- und Logistiksektor für die Belieferung auf der letzten Meile sowie die Handwerksbetriebe, die Einzelhändler, die Energieversorger oder auch die Shuttle- und die Taxibetriebe, die hauptsächlich urban agieren. Da der Elektroantrieb keine direkten Emissionen verursacht, ist der VW e-Crafter uneingeschränkt in den Umweltzonen fahrbar und hat keine Einfahrverbote zu befürchten.

Antrieb und Leistung

Der Elektromotor des VW e-Crafter entwickelt eine Peakleistung von 100 kW (136 PS) bei einem Drehmoment von 290 Nm, womit die Steigfähigkeit 20 Prozent beträgt. Die permanent erregte Synchronmaschine ist in der Front verbaut. Die Antriebskraft wird über ein einstufiges Automatikgetriebe auf die vorderen Räder übertragen. Die Höchstgeschwindigkeit des Elektrotransporters ist elektronisch auf 90 km/h beschränkt, was der maximalen Reichweite zugutekommen soll und für den innerstädtischen Einsatz als vollkommen ausreichend erscheint.

VW e-Crafter Elektrotransporter

VW e-Crafter: Die Batterie mit 35,8 kWh Energiegehalt ermöglicht eine elektrische Reichweite von 173 km (Quelle: Volkswagen)

Batterie und Aufladen

Die Lithium-Ionen-Batterie des VW e-Crafter hat ihren Platz im Fahrzeugunterboden gefunden. Der Energiegehalt von 35,8 kWh erlaubt eine elektrische Reichweite von 173 km nach dem NEFZ. Der Stromverbrauch mit einer Zuladung von 975 kg liegt bei 21,54 kW pro 100 km, was umgerechnet rund 2,1 Liter Diesel entspricht. Über den CCS-Stecker kann die Batterie des Elektrokastenwagens an einer Ladestation mit 40 kW Gleichstrom innerhalb von 45 Minuten auf 80 % der Kapazität gebracht werden. An einer Wallbox mit Wechselstrom dauert der Ladevorgang zwischen 5:20 Stunden bei 7,2 kW und 10:50 Stunden bei 3,6 kW. An einer Haushaltssteckdose würde man bis zu 17 Stunden benötigen, bis der Akku zu 100 Prozent aufgeladen wurde.

Ladevolumen und Nutzlast

Das Ladevolumen des VW e-Crafter entspricht 10,7 m³, wobei die Laderaumhöhe 1.861 mm, die Laderaumlänge 3.450 mm und die Breite zwischen den Radkästen 1.380 mm betragen. Der Laderaum des batteriebetriebenen Elektrotransporters ist zusätzlich zu den hinteren Schwenktüren über die seitliche Schiebetür mit einer Höhe von 1.311 mm und einer Breite von 1.822 mm zugänglich. Die Nutzlast des VW e-Crafter liegt bei 970 kg in der 3,5 t Ausführung und bei 1,72 t in der 4,25 t Version. Das Ziehen von Anhängern ist mit dem Elektrofahrzeug, unabhängig davon ob gebremst oder ungebremst, nicht möglich.

VW e-Crafter Elektrotransporter

VW e-Crafter: Der Laderaum ist 10,7 m³ groß und die Nutzlast beträgt 0,975 oder 1,72 Tonnen (Quelle: Volkswagen)

Sicherheit und Komfort

Die Serienausstattung des VW e-Crafter fällt mit den vielen Sicherheits- und Komfortfunktionen recht umfangreich aus. So soll der Notbremsassistent das Risiko von den Auffahrunfällen senken und die Multikollisionsbremse die Gefahr von den Folgeunfällen verhindern. Der Seitenwind-Assistent und der aktive Spurhalteassistent helfen, den Elektrotransporter sicher auf der Strecke zu bewegen. Für die klare Sicht sorgen bei dem VW e-Crafter in der Dunkelheit die LED Scheinwerfer und in den Wintermonaten die beheizte Frontscheibe serienmäßig. Die Komfortsitze mit der Sitzheizung, die Klimaautomatik, das Multifunktionslenkrad sowie das Navigationssystem mit der Möglichkeit der Einbindung von den Smartphone Apps sollen dabei helfen, den Arbeitsplatz für den Fahrzeugführer so angenehm wie möglich zu gestalten. Der Parkpilot mit seinen 16 Sensoren und die Rückfahrkamera erlauben in der Basisausstattung des VW e-Crafter ein sicheres Rangieren.

Preis und Kosten

Für den VW e-Crafter ruft Volkswagen Nutzfahrzeuge einen Preis von mindestens 69.536,00 Euro netto exklusive Mehrwertsteuer (82.747,84 Euro inkl. MwSt., Stand Dezember 2018) auf. Die Auflastung des zulässigen Gesamtgewichts von 3,5 t auf 4,25 t kostet zusätzlich 1.855 Euro (2.207,45 Euro inkl. MwSt.).

– VW e-Crafter kaufen – Anzeige rund ums Auto –

Volkswagen VW e-Crafter – Technische Daten und Preise

Preis in Euro ab 82.747,84 Euro brutto inkl. MwSt
ab 69.536,00 Euro netto exkl. MwSt
Leasingkosten in Euro ab 1.030,00 Euro brutto/Monat
ab 893,00 Euro netto/Monat
Antrieb Elektroauto, Elektromotor, batteriebetriebenes Elektrofahrzeug
Fahrzeugklasse / Karosserieversion Transporter / Hochdach-Kastenwagen
Markteinführung, Produktionszeitraum seit 2018
Motorbauart Elektromotor Permanent erregte Synchronmaschine Typ EEM85
Antrieb / Getriebe Vorderradantrieb (Frontantrieb) / 1 Gang Automatikgetriebe Typ EQ 290
Leistung Elektromotor maximal in kW (PS) 100 kW (136 PS)
Drehmoment Elektromotor in Nm 290 Nm
Steigfähigkeit in Prozent 20 %
Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert 21,54 kWh/100 km
Energieeffizienzklasse A+
Elektrische Reichweite in km 173 km nach NEFZ
Höchstgeschwindigkeit elektrisch in km/h 90 km/h
Batterieenergiegehalt in kWh / Nennspannung in V / Batterietyp 35,8 kWh / 323 V / Lithium-Ionen-Batterie
Ladezeit, Lademöglichkeiten 00:45 Stunden an 40 kW Gleichstrom Ladestation (80 %)
05:20 Stunden an 7,2 kW Wechselstrom Wallbox
10:50 Stunden an 3,6 kW Wechselstrom Wallbox
17:00 Stunden an 2,3 kW Haushaltssteckdose
Abmessungen Länge / Breite ohne Spiegel / Höhe / Radstand in mm 5.986 mm / 2.040 mm / 2.590 mm / 3.640 mm
Leergewicht ohne Fahrer / zulässiges Gesamtgewicht / Zuladung in kg 2.522 kg / 3.500 kg (4.250 kg) / 970 kg (1.720 kg)
Zulässige Achslast vorn / hinten in kg 2.100 kg / 2.100 kg
Laderaumvolumen in m³ 10,7 m³
Laderaumhöhe / Laderaumlänge / Breite zwischen Radkästen (Durchladebreite) in mm 1.861 mm / 3.450 mm / 1.380 mm
Schiebetürbreite / -höhe in mm 1.311 mm / 1.822 mm
Anhängelast gebremst / ungebremst / Stützlast in kg 0 kg / 0 kg / 0 kg
Dachlast in kg 150 kg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.