Zulässige Anhängelast sowie Stützlast von Elektroautos und Plug-In-Hybridautos

Titelbild Wohnwagen Camper AnhängerOb mit einem Camper in den Urlaub fahren, mit einem Pferdeanhänger die Tiere zu einem Wettbewerb transportieren oder den Bauschutt von der Baustelle bringen, manchmal besteht die Notwendigkeit mit dem Auto einen Anhänger zu ziehen. Grundsätzlich eignen sich dafür die PKW mit einem PS- und drehmomentstarken Dieselmotor. Doch wie steht es um die maximale Zuglast bei den Fahrzeugen mit einem elektrifizierten Antrieb? Welche zulässige Anhängelast sowie Stützlast bieten die Elektroautos, Plug-In-Hybride und Hybridautos?

- Anzeige -

Ziehen von Anhängern oder Wohnwagen mit Elektro- und Hybridantrieb

  • Zulässige Anhängelast und Stützlast von Elektroautos (EV)
  • Zulässige Anhängelast und Stützlast von Plug-In-Hybridautos (PHEV)
  • Zulässige Anhängelast und Stützlast von Hybridautos (HEV)

Elektroautos – zulässige Anhängelast und Stützlast

Elektroauto Modell Motorleistung Zulässiges
Gesamtgewicht
Zulässige
Anhängelast
gebremst
Zulässige
Anhängelast
ungebremst
Zulässige
Stützlast
Audi e-tron 55 quattro 265 kW 3130 kg 1800 kg 750 kg 80 kg
Nissan e-NV200 EVALIA (40 kWh Batterie) 80 kW 2250 kg 150 kg 150 kg 75 kg
Nissan e-NV200 Kastenwagen (40 kWh Batterie) 80 kW 2240 kg 410 kg 410 kg 75 kg
Renault Kangoo Z.E. 33 44 kW 2130 kg 374 kg
Renault Kangoo Maxi Z.E. 33 44 kW 2270 kg 322 kg

Unter den heute als Neuwagen angebotenen Elektroautos gibt es nur sehr wenige, mit den laut den Herstellerangaben das Ziehen eines Anhängers erlaubt ist. Allein bei dem Elektro-SUV Audi e-tron beträgt die zulässige Anhängelast noch ausreichende 1.800 kg gebremst und 750 kg ungebremst. Die Möglichkeiten der Elektro-Kleintransporter Nissan e-NV200 und Renault Kangoo sind eher den Nutzfahrzeugcharakter der beiden Fahrzeuge geschuldet, bewegen sich aber auf einem sehr niedrigen Niveau.

Audi e-tron Elektroauto

Audi e-tron 55 quattro: Die zulässige Anhängelast des Elektro-SUV liegt bei 1.800 kg (Foto: Audi)

Plug-In-Hybridautos – zulässige Anhängelast und Stützlast

Plug-In-Hybrid Modell Systemleistung Zulässiges
Gesamtgewicht
Zulässige
Anhängelast
gebremst
Zulässige
Anhängelast
ungebremst
Zulässige
Stützlast
Kia Niro Plug-in Hybrid 104 kW 2000 kg 1300 kg 600 kg 100 kg
Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid 151 kW 2270 kg 1500 kg 750 kg 80 kg
Land Rover Range Rover P400e Plug-in Hybrid 297 kW 3210 kg 2500 kg 750 kg 150 kg
Land Rover Range Rover Sport P400e Plug-in Hybrid 297 kW 3210 kg 2500 kg 750 kg 150 kg
Mercedes-Benz E 300 de Limousine 225 kW 2700 kg 2100 kg
Mercedes-Benz E 300 de T-Modell 225 kW 2800 kg 2100 kg
Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander 99+60+70 kW 2390 kg 1500 kg 750 kg 75 kg
Porsche Cayenne E-Hybrid 340 kW 3030 kg 3500 kg 750 kg 140 kg
Volvo S60 T8 Twin Engine AWD 223+65 kW 2500 kg 2000 kg 750 kg 100 kg
Volvo S90 T8 Twin Engine AWD 223+65 kW 2620 kg 2100 kg 750 kg 110 kg
Volvo V60 T8 Twin Engine AWD 223+65 kW 2570 kg 2000 kg 750 kg 100 kg
Volvo V90 T8 Twin Engine AWD 223+65 kW 2620 kg 2100 kg 750 kg 110 kg
Volvo XC60 T8 Twin Engine AWD 223+65 kW 2660 kg 2100 kg 750 kg 110 kg
Volvo XC90 T8 Twin Engine AWD 223+65 kW 3010 kg 2400 kg 750 kg 140 kg

Die Auswahl der Plug-In-Hybridautos, mit den das Ziehen eines Anhängers möglich ist, fällt deutlich breiter aus. Für einige PHEV Modelle geben die jeweiligen Hersteller eine zulässige Anhängelast von über 2 Tonnen an. So können beispielsweise hinter allen Plug-In-Hybrid Varianten aus dem Hause Volvo ein ausreichend dimensionierter Campingwagen gekoppelt werden. Der teure Oberklasse-SUV Porsche Cayenne E-Hybrid bietet gar eine maximale Zuglast von 3,5 Tonnen.

Porsche Cayenne E-Hybrid Plug-In-Hybridauto

Porsche Cayenne E-Hybrid: Die maximale Zuglast des Plug-In-Hybrid-SUV beträgt 3.500 kg (Foto: Porsche)

Hybridautos – zulässige Anhängelast und Stützlast

Hybridauto Modell Systemleistung Zulässiges
Gesamtgewicht
Zulässige
Anhängelast
gebremst
Zulässige
Anhängelast
ungebremst
Zulässige
Stützlast
Ford Mondeo Hybrid Turnier 138 kW 2260 kg 750 kg 750 kg
Honda CR-V Hybrid 2WD 135 kW 2240 kg 750 kg 600 kg 100 kg
Honda CR-V Hybrid AWD 135 kW 2275 kg 750 kg 600 kg 100 kg
Infiniti Q50 Hybrid AT 268 kW 1500 kg 750 kg
Infiniti Q50 Hybrid AWD AT 268 kW 1500 kg 750 kg
Kia Niro Hybrid 104 kW 1930 kg 1300 kg 600 kg 100 kg
Lexus IS 300h 164 kW 2130 kg 750 kg 750 kg
Lexus NX 300h E-FOUR 145 kW 2395 kg 1500 kg 750 kg
Lexus RX 450h E-FOUR 230 kW 2715 kg 2000 kg 750 kg
Toyota C-HR Hybrid 90 kW 1860 kg 725 kg 725 kg 75 kg
Toyota Corolla Hybrid 1,8 l 90 kW 1835 kg 750 kg 450 kg 75 kg
Toyota Corolla Hybrid 2,0 l 132 kW 1955 kg 750 kg 450 kg 75 kg
Toyota Corolla Touring Sports Hybrid 1,8 l 90 kW 1835 kg 750 kg 450 kg 75 kg
Toyota Corolla Touring Sports Hybrid 2,0 l 132 kW 1955 kg 750 kg 450 kg 75 kg
Toyota Corolla Limousine Hybrid 1,8 l 90 kW 1835 kg 750 kg 450 kg 75 kg
Toyota Prius 90 kW 1790 kg 725 kg 725 kg
Toyota RAV4 Hybrid 160 kW 2135 kg 800 kg 750 kg 70 kg
Toyota RAV4 Hybrid AWD-i Allradantrieb 163 kW 2185 kg 1650 kg 750 kg 70 kg

Mit einem Teil der heute als Neuwagen verfügbaren Autos mit einem Vollhybridantrieb ist ebenfalls das Ziehen eines Anhängers denkbar. Die zulässige Anhängelast der meisten Hybridautos liegt aber unterhalb der 1,0 Tonnen Marke. Lediglich der Infiniti Q50, der Kia Niro Hybrid, sowie der Lexus NX 300h und der Toyota RAV4 Hybrid jeweils in der Kombination mit einem Allradantrieb bieten mehr. Der Spitzenreiter in Sachen der maximalen Zuglast unter den Hybridautos ist der SUV Lexus RX 450h mit 2.000 Kilogramm.

Lexus RX 450h Hybridauto

Lexus RX 450h E-FOUR: Mit dem Hybrid-SUV ist das Ziehen eines 2 Tonnen schweren Anhängers möglich (Foto: Lexus)

Vergleich von Anhängelast und Stützlast von Elektro- und Hybridautos

Die Listen oberhalb ermöglichen eine Übersicht der zulässigen Anhängelast und der zulässigen Stützlast bei den derzeit als Neuwagen angebotenen Elektroautos, Hybridfahrzeugen und Plug-In-Hybriden. Für die nicht aufgeführten Modelle fehlen die entsprechenden Angaben in den technischen Daten der jeweiligen Autohersteller. Mit den heute verfügbaren Brennstoffzellenautos, Hyundai Nexo und Toyota Mirai ist das Ziehen eines Anhängers nicht möglich.

Weitere technische Daten, wie elektrische Reichweite, Batteriekapazität und Stromverbrauch, sowie die aktuellen Preise für alle in Deutschland angebotenen Elektroautos und (Plug-In) Hybridautos finden sich in unseren Marktübersichten.

Titelbild von Pexels auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.